Cornwall - Wandern am schönsten Ende Englands

Cornwall ist mittlerweile eine der bekanntesten und beliebtesten Reiseregionen Europas geworden. Und das zu Recht. Im Frühling und Herbst hat Cornwall aufgrund des Golfstroms sehr angenehme, milde Temperaturen. Bei dieser Gruppenreise erwandern Sie die beeindruckenden Küstenregionen und das Landesinnere Cornwalls.

Die Gärten sind im April ein Feuerwerk der Farben, denn der Frühling setzt hier früher ein. Ende September liegt noch Sommer in der Luft und im Oktober zeigt sich der Herbst von seiner schönsten Seite.
Zudem liegen diese Monate außerhalb des Hauptstroms der Besucher, weshalb wir diese Reisezeiten gewählt haben.
Von St Ives aus - immer wieder zum besten Ferienort Großbritanniens gewählt - starten wir zu verschiedenen Wanderungen, um Ihnen die Fauna und Flora sowie die Sehenswürdigkeiten Cornwall's näher zu bringen.
Das ehemalige Fischerdorf zog aufgrund seines ungewöhnlichen Lichtes schon vor über 100 Jahren Künstler aus aller Welt an, und das ist bis heute so geblieben.
Es ist von mehreren kilometerlangen und goldgelben Traumstränden an türkisblauem Wasser umgeben, eingerahmt von der üppigen Vegetation der subtropischen Villengärten im Osten und den rauen Klippen im Westen, auf denen sich Robben gerne sonnen.
Die Wanderungen starten direkt ab St Ives, bringen Sie aber auch zu berühmten Orten an der Südküste, wie St. Michael's Mount, Minak Theatre, Land's End und Trengwainton, einem der bekanntesten Gärten in Großbritannien, mehrfach Drehort von verschiedenen Spielfilmen.

Programmablauf

1.Tag: Anreise nach Bristol in Eigenregie
Sie reisen individuell nach Bristol an. Gerne buchen wir Ihnen Flüge zu tagesaktuellen Preisen dazu (z.B. Umsteigeverbindung ab verschiedenen deutschen Flughäfen über Amsterdam mit der KLM). Sie treffen Ihren Reiseleiter am Flughafen und gemeinsam geht es in die gemütliche Unterkunft nach St. Ives. Abends (oder am nächsten Morgen, je nach Anreisezeit) gibt es in gemütlicher Runde eine Vorstellung der Touren und Sie lernen Ihre Mitreisenden kennen.

2.Tag: Küstenwanderung St. Ives
Wir wandern zum höchsten Hügel bei St. Ives. An der schmalsten Stelle Cornwalls haben Sie einen Blick auf Nord- und Südküste, nach St Ives und bis St. Michael’s Mount. Von hier geht es über Pfade und kleine Straßen zum Küstenpfad zur weit geschwungenen St Ives Bay mit ihren sich am Horizont verlierenden Sand- und Dünenstränden. Der Küstenpfad führt über üppig bewachsene Klippen, durch Villenviertel mit filmreifen Gärten. Ein subtropisches Blütenmeer. In St Ives machen wir einen kurzen Orientierungsrundgang durch das hübsche Städtchen.

Gehzeit: ca. 5 Stunden; Länge: 15 km
Höhenunterschied: + - 450 m

3.Tag: Leuchtturm & Dünen
Die Küste östlich von St Ives besteht aus hoher Steilküste, mit Brutgebieten von Seevögeln und Seehunden, die wir mit etwas Glück in einer der vielen kleinen Buchten unter uns beobachten können. Weiter geht es vorbei an dem Leuchtturm, der Virginia Woolf zu ihrem Roman ‚To the Lighthouse‘ inspirierte und schließlich schlendern wir zum Abschluss der Tour über den endlos weiten Dünenstrand der St Ives Bay bis Hayle.

Gehzeit: ca. 6,5 Stunden; Länge: 20 km
Höhenunterschied: + - 550 m

4.Tag: – Trengwainton
Einen Garten muss man in Cornwall besichtigen, zumal einen seiner schönsten – Trengwainton, mittlerweile Eigentum des National Trusts. Mit einer besonders im April farbenprächtigen Sammlung von Rhododendren, Magnolien und Kamelien, einer der Gärten der um 1900 berühmten Pflanzenjäger. Von hier wandern wir bis Penzance, wo wir Lunchpause machen, und nachmittags an einen der schönsten Abschnitte der Süd-küste über Moushole bis Lamorna Cove.

Gehzeit: ca. 4 Stunden; Länge: 14 km
Höhenunterschied: + - 450 m

5.Tag: Tag zur freien Verfügung
Empfehlenswert sind die Tate Gallery und das Barbara Hepworth Museum und dessen Garten mit Skulpturen der weltberühmten Bildhauerin. Die Altstadt lädt mit ihren kleinen Galeriesn, Cafés und Kunstgewerbeläden zum Bummeln ein. Am Hafen befindet sich eines der ältesten Pubs Großbritanniens, mit einem Kern aus dem 12. Jahrhundert. Aber auch Bootstouren entlang der Küste können Sie buchen oder St Michael’s Mount besuchen. Unsere Reiseleitung gibt gerne Tipps zur Tagesgestaltung sowie Restaurantempfehlungen für abends.

6.Tag: Land’s End
Vom trubeligen Land’s End geht es auf eine der schönsten und einsamsten Strecken der Küste, nach Norden und Osten, die zugleich die spektakulärsten Klippen und daher auch den anstrengendsten Teil des Küstenpfades bereithält. Hier in der Region wurde noch bis in die 80er Jahre hinein Zinnbergbau betrieben. Es ist an manchen Stellen unglaublich, wo Ma-schinenhäuser im 19. Jahrhundert gebaut wurden.

Gehzeit: ca. 7 Stunden; Länge: 21 km
Höhenunterschied: + - 900 m

7.Tag: das Landesinnere
Wir starten unsere Wanderung im Inland, an einem kaum bekannten neolithischen Steinkreis. An einem der schroffsten Abschnitte der cornischen Küste wandern wir bis zum ursprünglichen Weiler Zennor, in dem D.H. Lawrence mehrere Jahre lebte.
Nachmittags geht es zunächst durch hügeliges Farmland und schließlich wieder an der Küste entlang bis St Ives. Auch an diesem rauen Abschnitt der Klippen sieht man häufig Robben auf den Felsen liegen.

Gehzeit: ca. 6,5 Stunden; Länge: 19 km
Höhenunterschied: + - 600 m

8.Tag: Heimreise
Transfer zum Flughafen Bristol. Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt

Bitte beachten: Abänderungen der Tagesrouten und Unterkunftsorte je nach Verfügbarkeit möglich!
Einzelne Teilstrecken können auch mit dem Bus zurückgelegt werden, zum Beispiel bei extremen Witterungsbedingungen.

Termine und Preise

Preise pro Person in Euro

Garantierte Durchführung ab 9 Anmeldungen.

Leistungen

  • 9 Übernachtungen im 3-Sterne Hotel in St. Ives
  • Halbpension mit englischem Frühstück, abends 5 X 3-Gänge Wahlmenü mit vegetarischer Option
  • 5 geführte Wanderungen laut Programm
  • Eintrittsgeld für Trengwainton Garden
  • Alle Transfers an den tagen mit festem Programm
  • Jeweils 1 Sammeltransfer ab/bis Flughafen Bristol
  • Ortskundige deutschsprachige Reiseleitung
  • Tag zur freien Verfügung: Tipps und Organisationshilfe durch die Reiseleitung
  • Kleine Gruppengröße – maximal 16 Teilnehmer, garantierte Durchführung ab 9 Teilnehmer

Nicht inbegriffen

  • Flug (Anreise in Eigenregie - gerne buchen wir für Sie Flüge zu tagesaktuellen Preisen)
  • Mittagessen (Picknick oder Restaurants), Getränke
  • Alle Ausgaben persönlicher Art
  • Trinkgelder
  • Fakultative Verlängerung

Verlängerungsmöglichkeit

Hinweise zur An- und Abreise:
Enthalten ist ein Sammeltransfer ab/bis Flughafen Bristol bei Hin- und Rückreise. Abfahrt in Bristol am Ankunftstag ca. 17:45 Uhr, am Abreisetag können Flüge ab ca. 13:30 Uhr erreicht werden.

Wenn Sie den Sammeltransfer nicht erreichen, müssen Sie die Anreise nach St Ives individuell planen

Gruppengröße

9 - 16 Teilnehmer

Anforderungen/Voraussetzung

Alle Wanderungen sind mit durchschnittlicher Kondition und Sportlichkeit zu bewältigen. Der Schwierigkeitsgrad reicht von leicht bis mittel. Bei einigen Touren ist Trittsicherheit erforderlich, da die Pfade streckenweise felsig und steinig und nach längerem Regen teilweise aufgeweicht sind. Das Genießen von Natur und Kultur steht im Vordergrund.

Klima

Das Klima in Cornwall wird durch die Lage an der südwestlichen Küste Englands maßgeblich durch den Golfstrom beeinflusst. Es herrscht ganzjährig eine milde Witterung mit der höchsten Sonnenscheindauer im ganzen Land. Mit Temperaturen zwischen ca. 18 Grad und 25 Grad sind die Reisetermine im April, September und Oktober perfekt für ausgedehnte Wanderungen geeignet. Es kann zwischendurch regnen, die Schauer halten in der Regel je-doch nicht lange an.

Ausrüstungsliste

  • 1 Reisetasche oder Koffer
  • Personalausweis oder Reisepass
  • 1 Tagesrucksack (inkl. Regenhülle) ca. 30 – 40 Liter Volumen
  • EC-Karte, Bargeld; Kreditkarte
  • 1 Paar Wanderschuhe mit guter Profilsohle (die Schuhe müssen über die Knöchel hinausreichen)
  • Gamaschen (sehr empfohlen)
  • 2 Paar Wandersocken
  • 1 Paar Sport- oder Turnschuhe oder Sandalen
  • 1 Anorak, wind- und wasserdicht mit Kapuze (am besten aus Gore-Tex)
  • 1 Überhose, wind- und wasserdicht (am besten aus Gore-Tex)
  • 1 Pullover/Jacke (Wolle oder Faserpelz)
  • 1 Trekkinghose
  • 1 kurze Hose
  • 1-2 langärmelige Hemden, T-Shirts
  • 1 Wasserflasche mit mindestens 1 l Fassungsvermögen
  • 1 Badeanzug/-Hose
  • Freizeitbekleidung für die Abende in der Unterkunft
  • Sonnenhut, Sonnenbrille, Sonnencreme, Lippenschutz
  • Fotoausrüstung, (Fernglas)
  • Taschenmesser
  • persönliche Medikamente (Verbandsmaterial, Verdauungsstörungen, Kopfweh, Erkältung)
  • Teleskopstöcke als Gehhilfe (Empfehlung)
  • Adapter (Die Stromspannung beträgt 220 Volt). Benötigt wird ein Adapter, von 2 auf 3-polig, ein sog. „britischer Standardstecker 13a“, der vor Ort gekauft werden kann.
St Ives Küstenwanderung
St Ives Küstenwanderung
St Ives Stadt
St Ives Stadt
Sandstrand St Ives
Sandstrand St Ives
Küstenblumen Cornwall
Küstenblumen Cornwall
Wanderpause in Cornwall
Wanderpause in Cornwall
Cornwall Wandergruppe
Cornwall Wandergruppe
St Michael's Mount
St Michael's Mount
Wandergruppe Cornwall
Wandergruppe Cornwall
grünes Cornwall
grünes Cornwall
Briefkasten Cornwall
Briefkasten Cornwall