Das Beste von Banff und Jasper

Kanadas Rocky Mountains stehen für Natur und Einsamkeit. Wir zeigen Ihnen die spektakuläre Region der Rocky Mountain Nationalparks. Die besten und beeindruckensten Plätze, die Sie sicher nicht so schnell vergessen werden...

Die kanadischen Rocky Mountains gelten als spektakulär und atemberaubend! Schon bei Ihrer Besiedlung und Erkundung im späten 19. Jahrhundert hat man deshalb dieses Gebiet ausgewählt, um es in Nationalparks zu schützen und den ursprünglichen Zustand zu erhalten.

Die Erdgeschichte hat die Region der Rocky Mountains geprägt. Die Bergkette wurde während vergangener Eiszeiten geschliffen und geformt. Die Rocky Mountains sind beeindruckend und überwältigend! Heute haben wir die Möglichkeit in den Nationalparks Banff, Jasper und Yoho zahlreiche Berggipfel, einsame Gletscherseen und tiefe Schluchten zu erkunden und zu bestaunen. Die Ursprünglichkeit blieb in all den vergangenen Jahrzehnten erhalten, sodass Flora und Fauna weitgehend unberührt sind und Wildtiere in ihrem Lebensraum kaum gestört werden.

Wir werden in diesen sieben Tagen viel davon erleben: ob eine Wanderung zu einem einsamen Geltschersee in atemberaubender Kulisse, den Gang durch einen jahrtausende alten Canyon, eine Tour am Rande des Columbia Icefields, dem größten zusammenhängenden Eisfeld Nordamerikas oder einer Wanderung über dem Maligne Lake mit seiner berühmten und bekannten Spirit Island. An den Abenden wird das Abendessen auf dem Lagerfeuer zubereitet und sie genießen das Natur- und Outdoor-Erlebnis kanadische Rocky Mountains unter dem Sternenhimmel.

Programmablauf

1.Tag – Banff Nationalpark
Unsere Tour beginnt in Calgary oder in Banff je nach Vereinbarung. Unser Guide bringt uns auf unseren ersten Zeltplatz (mit Duschen) im Wald des Nationalparks, wo wir unser Camp für die ersten beiden Nächte aufbauen. Am Nachmittag brechen wir auf zur ersten Wanderung auf einem der Bergpfade um Banff oder am Minnewanka Lake.

Gehzeit: 2 – 3 Stunden

2.Tag – Banff Nationalpark
Für heute ist eine ganztägige Wanderung geplant. Wir erforschen Pässe über der Baumgrenze und alpine Wiesen des Banff Nationalparks. Am Nachmittag lädt uns die Stadt Banff zu einem Besuch ein. Der Ort Banff wurde ursprünglich nach der Entdeckung von heißen Quellen gegründet. Nach unserem Wandertag können wir diese heute zur Entspannung besuchen (fakultativ). Am Abend sitzen wir gemütlich am Lagerfeuer.

Gehzeit: 5 – 7 Stunden.

3.Tag – Lake Louise
Die Postkartenlandschaft um Lake Louise darf man sich nicht entgehen lassen. Vorgeschlagen ist der 3,5 km Pfad mit 400 Höhenmetern zum historischen Tea House an einen alpinen See. Hier lockt ein Netzwerk von leichten bis anspruchsvollen Wegen noch ein Stück weiter und höher zu wandern. Zum Beispiel die 15 Km Schleife in die Ebene der sechs Gletscher, oder ein 2,5 km harter Anstieg mit 515 Höhenmetern auf einen Gipfel mit toller Aussicht auf benachbarte Berg-spitzen und ferne Landschaften. Unser heutiger Zeltplatz mit Duschen befindet sich unter Kiefern bei dem Bergdorf Lake Louise.

Gehzeit: 3 – 5 Stunden

4.Tag – Yoho Nationalpark
Spaß und Nervenkitzel sind heute an-gesagt. Fakultativ besteht für uns die Möglichkeit auf eine Wildwasserfahrt in 8-Personen Schlauchbooten auf dem Kicking Horse River. Oder wir schließen uns dem Guide für eine Bergwanderung an. Dieser wird uns bei einer Tour hier im Yoho Nationalpark die besten Plätze zeigen. Möglich ist eine 18 km lange Tour (880 Höhenmeter) durch zwei blumengeschmückte Pässe auf 1830 und 2180 m mit spektakulärer Aussicht auf den Emerald Lake.
Gehzeit: 6 Stunden.

5.Tag – Icefields Parkway
Der Icefields Parkway gilt als eine der schönsten Straßen der Welt. Deshalb werden wir heute den Tag dieser spektakulären Alpinstraße widmen. Bei mehreren Stopps und kurzen Abstechern entlang dem Icefields Parkway werden wir berühmte Sehenswürdigkeiten wie den Bow Summit oder den Peyto Lake sehen. Das Columbia Icefield mit dem Mount Athabasca oder der Eiskuppel des Snow Domes gehören sicher zu den Highlights der kanadischen Rocky Mountains. Eine kurze, aber steile Wanderung ermöglicht einen beeindruckenden Blick auf den Saskatchewan Gletscher. Schließlich gelangen wir in unseren dritten Nationalpark: Jasper Nationalpark. Der Bergort Jasper, der Namensgeber des Nationalparks, wird uns ab heute als Basis für unser Camp dienen.

Gehzeit: 2 Stunden

6.Tag – Maligne Lake
Die Möglichkeit an Aktivitäten hier in Jasper sind enorm: Baden und Picknick am Pyramid Lake, Mountainbiking, Reiten, Kanu... Mit unserem Guide können wir aber auch zum größten Natursee der kanadischen Rocky Mountains fahren. Maligne Lake ist nicht nur durch seine Lage und sein Anblick eines der großen Kanada-Highlights. Besonders die kleine Insel Spirit Island hat diesen Ort so populär gemacht. Eine kleine Bootstour bietet die Möglichkeit, diese Insel zu besuchen (fakultativ). Oder wir erkunden die umliegenden Berge. Eine Wanderung bringt uns über den See – ein herrlicher Anblick!

Gehzeit: 2 – 6 Stunden

7.Tag – Jasper Nationalpark
Die Athabascar Falls werden heute unser erstes Ziel sein. Es ist spektakulär, wie hier riesige Wassermassen hinabstürzen. Schließlich beginnen wir unsere Wanderung auf Höhe der Baumgrenze und erlangen bald schon einen wunderbaren Blick auf die riesige Eismasse des Columbia Icefields. Bei diesem Anblick lässt sich leicht erahnen, dass das Schmelzwasser von hier in drei verschiedene Ozeane abfließt. Nach dem Mittagessen steht dann schließlich unser Transfer zurück nach Banff oder Calgary an. Ankunft in Banff wird um 18.00 Uhr, in Calgary Downtown um 20.15 Uhr und am Flughafen um 20.45 Uhr sein.

Gehzeit: 2 – 3 Stunden

Zelte in den Rockies

Unterkünfte

6 Übernachtungen in geräumigen Zelten

Termine und Preise

Von Bis DZ EZ Info
19.06.2017 25.06.2017 € 990,-  € 1.060,- 
26.06.2017 02.07.2017 € 990,-  € 1.060,- 
03.07.2017 09.07.2017 € 990,-  € 1.060,- 
10.07.2017 16.07.2017 € 990,-  € 1.060,- 
17.07.2017 23.07.2017 € 990,-  € 1.060,- 
24.07.2017 30.07.2017 € 990,-  € 1.060,- 
31.07.2017 06.08.2017 € 990,-  € 1.060,- 
07.08.2017 13.08.2017 € 990,-  € 1.060,- 
14.08.2017 20.08.2017 € 990,-  € 1.060,- 
21.08.2017 27.08.2017 € 990,-  € 1.060,- 
28.08.2017 03.09.2017 € 990,-  € 1.060,- 
04.09.2017 10.09.2017 € 990,-  € 1.060,- 

Preise pro Person in Euro.

Leistungen

  • Transfers während der Aktivtour
  • 6 Übernachtungen in geräumigen Zelten
  • Vollpension vom Mittagessen am 1. Tag bis zum Mittagessen am 7. Tag
  • Willkommensgeschenk
  • Kompl. Campingausrüstung inkl. Hartschaumunterlage (außer Schlafsack)
  • Geführte Wanderungen laut Programm
  • Eintrittsgebühren für Nationalparks, Campinggebühren
  • Deutschsprachiger Wanderführer

Nicht inbegriffen

  • Flug nach/ab Kanada
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • fakultative Ausflüge

Flüge

Gerne buchen wir Ihnen den passenden Flug ab Ihrem Wunschflughafen.
Bitte fragen Sie an!

Bausteine

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Kanada! Diese Reise lässt sich sehr gut mit einer anderen Tour verbinden.

Beispielsweise eine Reise auf Vancouver Island

Wir beraten Sie gerne!

Gruppengröße

Garantierte Durchführung - max. 12 Teilnehmer

Ausrüstungsliste

  • 1 Reisetasche (bitte keinen Hartschalenkoffer)
  • 1 Tagesrucksack ca. 30 – 40 Liter Volumen, für Flug als Handgepäck verwenden
  • Reisepass (mind. bis Ausreisedatum gültig)
  • Flugticket
  • Reiseschecks, Kreditkarte, Bargeld in $ Can
  • 1 Paar Wanderschuhe mit guter Profilsohle (die Schuhe müssen über die Knöchel hinausreichen)
  • 2 Paar Wandersocken
  • 1 Paar Sport- oder Turnschuhe oder Sandalen
  • 1 Anorak, wind- und wasserdicht mit Kapuze (am besten aus Goretex)
  • 1 Überhose, wind- und wasserdicht (am besten aus Goretex)
  • 1 Pullover/Jacke (Wolle oder Faserpelz)
  • 2 lange Hosen, davon 1 Trekkinghose
  • 1 kurze Hose
  • 1-2 langärmelige Hemden, T-Shirts
  • Thermounterwäsche
  • Mütze und Handschuhe
  • 1 Stirnlampe oder Taschenlampe
  • 1 Wasserflasche mit mindestens 1 l Fassungsvermögen
  • 1 Badeanzug/-Hose
  • Sonnenhut, Sonnenbrille, Sonnencreme
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser (nicht im Handgepäck transportieren!)
  • persönliche Medikamente (Verbandsmaterial, Verdauungsstörungen, Kopfweh, Erkältung)
  • Teleskopwanderstöcke (Empfehlung)

Anforderungen/Voraussetzung

Sie sollten in gesunder körperlicher Verfassung sein, gute Kondition und Trittsicherheit besitzen und auch Gruppenfähigkeit sein, außerdem Ausdauer für Tagesetappen zwischen 3 und 6 Stunden mit leichtem Tagesrucksack.

Maligne Lake von den Bald Hills
Maligne Lake von den Bald Hills
Herbst in Jasper
Herbst in Jasper
Wandern in den Rockies
Wandern in den Rockies
Bootshaus am Maligne Lake
Bootshaus am Maligne Lake
Straße durch Kanada
Straße durch Kanada
Auf dem Zeltplatz
Auf dem Zeltplatz
Healy Pass
Healy Pass
Blick auf Lake Louise
Blick auf Lake Louise