Rocky Mountains Familienurlaub

Genießen Sie die Zeit in den Rocky Mountains mit Ihrer Familie beim Bergwandern, Mountainbiken, Rafting und Camping in den spektakulären Nationalparks Banff und Jasper. Der Programmablauf ist ideal für Familien mit Kindern ab 8 Jahren.

Die kanadischen Rocky Mountains, eine der nordamerikanischen Naturwunder, sind beliebter Spielplatz für eine Palette von Outdoor Aktivitäten. In diesen zehn Tagen sind für Eltern und Kinder die Tage ausgefüllt mit Bergwanderungen, Mountainbiking auf ausgewiesenen Strecken, Rafting auf einem ruhigen Rocky Mountain Fluss, Besichtigungen, naturfreundlichem Camping und Vielem mehr.
Der Guide gewährleistet, dass jeder aktiv und ausgelastet ist, wobei aber die „Oldtimers“, wenn sie möchten, auch mal die Beine hochlegen dürfen. Die Tage in Bergluft und Wildnis versprechen einen unvergesslichen Familienurlaub.

Programmablauf

1. Tag: Anreise
Flug nach Calgary und Transfer zum Hotel. Begrüßung der Gruppe und Einweisung in den Ablauf der kommenden Tage durch den Wanderführer.

2. Tag: Banff Nationalpark
Nach dem Frühstück geht es Richtung Westen in die Berge des Banff Nationalparks. Nach ca. 90 Minuten erreichen wir unser Ziel. Auf einem Campingplatz (Duschen) im Kiefernwald stellen wir unsere Zelte für die nächsten vier Tage auf. Am Nachmittag geht es auf die erste Wanderung, z.B. entlang dem Ufer des Minnewanka Sees.

Gehzeit: 2 Stunden
Höhenunterschied: ↑ / ↓ 50 m

3. Tag: Banff Nationalpark
Die Seilbahn bringt uns auf den Sulfur Mountain, von wo aus wir in der Vogelperspektive auf das weite Tal blicken. Man sieht neben der Stadt Banff den Tunnel Mountain, der aussieht wie ein riesiger Büffel der neben dem Fluss schläft. Von hier aus kann man den 1 km Pfad zum Sanson Peak nehmen wo Norman Sanson viele Jahre lebte und Wetterforschung machte. Am Nachmittag eine lustige 2,5-stündige Fahrt im Schlauchboot auf dem Bow River durch wunderbare Landschaft. Wilde Tiere, Wasservögel und Wildblumen sind an den Ufern zu sehen.

4. Tag: Biken im Banff Nationalpark
Ganz in der Nähe findet man einige der besten Mountainbike Strecken in den Rockies. Bei einem einstündigen Kurs lernt man Tricks, die man danach auf den Waldpfaden und schmalen Pisten anwenden kann. Die Fahrräder sind bester Qualität und bei der großen Auswahl an Bike Pfaden wird jeder auf seine Kosten kommen. Der Abend mit Geschichten am Lagerfeuer rundet einen perfekten Tag in den kanadischen Rockies ab.

5. Tag: Banff Nationalpark/Lake Louise
In der Postkartenlandschaft um den berühmten Lake Louise befinden wir uns im Herzen der Rocky Mountains. Wir wandern entlang dem türkisfarbenen See, mieten ein Kanu oder suchen eine Bank, um einfach nur die herrliche Aussicht zu genießen. Aus der Wahl von leichten bis anspruchsvollen Wanderungen schlägt der Guide den 3.5 km Weg zu einem historischen Tea House vor. Von hier aus lockt ein Netzwerk von Pfaden die Gipfel und Gletscher in der Umgebung zu erforschen.

Gehzeit: 3-5 Stunden
Höhenunterschied: ↑ / ↓ 400 m

6. Tag: Icefields Parkway
Nach der Postkartenlandschaft um den Lake Louise geht es weiter auf einer der spektakulärsten Alpinstraßen, dem Icefields Parkway. Bergschafe und Ziegen, Wapiti und Bären lassen sich oft am Straßenrand fotografieren. Bei den immensen Columbia Eisfeldern wandern wir 2,5 km hoch auf einen Kamm mit herrlichem Blick auf den Saskatchewan Gletscher, Mt. Athabasca, Andromeda und die eisige Kuppel des Snow Dome. Die mächtigen Athabasca Wasserfälle zählen zu den Attraktionen im Jasper Nationalpark. Man kann in eine Schlucht hinuntersteigen die vom tobenden Wasser vor Millionen von Jahren aus dem Felsen gemeißelt wurde. Drei Tage auf dem Zeltplatz (Duschen) bei dem Berg- und Ferien-Dörfchen Jasper.

Gehzeit: 1-2 Stunden
Höhenunterschied: ↑ / ↓ 250 m

7. Tag: Maligne Lake
Wir gehen entlang dem engen Maligne Canyon wo der Fluss bis zu 50 m unter unseren Füßen tobt. Bei einem Abstecher zum Maligne Lake fährt man durch ein Tal, in dem, so glaubte man einst, magische Kräfte hausen. Der Medicine Lake, ein großer, tiefer See ohne Abfluss, verschwindet im Laufe eines Sommers vollkommen. Etwas weiter, am Maligne Lake machen wir eine 8 km lange Rundwanderung über blumenreiche Bergwiesen auf 2150 m Höhe. Alternativ kann an einer 90-minütigen Bootsfahrt (fakultativ) zur Spirit Island am fernen Ende des Sees teilgenommen werden. Abends rundet eine Foto-Safari (um mehr Tiere zu sehen) den Tag ab.

Gehzeit: 2-4 Stunden
Höhenunterschied: ↑ / ↓ 460 m

8. Tag: Jasper Nationalpark
Das Gipfelerlebnis der Sulphur Skyline ist der perfekte letzte Eindruck von den Rocky Mountains. Man fängt fast an der Baumgrenze an und ist nach kurzem, steilem Anstieg auf einem Kamm mit beeindruckender Aussicht. Zur Belohnung geht es im Anschluss in den warmen Outdoor Pool der Miette Hot Springs. Fakultative Alternativen sind ein Ausritt im Western Sattel (geführt von erfahrenen „Horse Wranglers“), Mountainbiking, Kanu-Tour oder Rafting. Zudem kann in einem klaren Bergsee gebadet werden.

Gehzeit: 3 Stunden
Höhenunterschied: ↑ / ↓ 700 m

9. Tag - Edmonton
Wir lassen die Berge hinter uns und fahren vier Stunden durch Ranch und Farmland nach Edmonton. Unser Hotel ist in der Nähe der West Edmonton Mall, dem gigantischen Einkauf- und Vergnügungszentrum mit Achterbahn, Wellenbad, Schlittschuhbahn, Minigolf. Eine Tageskarte für den Galaxyland Vergnügungspark ist mit im Preis inkludiert. Die Tour endet mit Ankunft im Hotel.

10. Tag: Abreise
Transfer zum Flughafen Edmonton und Rückflug nach Deutschland.

11. Tag: Ankunft in Deutschland

Optionales Verlängerungsprogramm (ab 9. Tag):

9. Tag: Hinton/Blue Lake
Diejenigen, die gerne noch ein Kanu-Abenteuer anhängen möchten, schließen sich in Jasper einer neuen Gruppe an.

Auf einem schönen, großzügig angelegten Zeltplatz bei Hinton bauen wir die Zelte auf. Nach dem Mittagessen beginnt das Kanutraining auf einem See in den Vorbergen. Wir lernen Grundbegriffe, die wichtigsten Paddelschläge, das Verhalten in Notfällen und auch Signale kennen. Dabei bekommen wir Ratschläge zur persönlichen Ausrüstung, Camping in der Wildnis und zum Zusammenstellen der Besatzungen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, die ausgesuchten Flussstrecken sind auch von Anfänger zu meistern, aber die Strömung, viele Inseln, Stromschnellen und Schotterbänke fordern ständige Wachsamkeit. Am nächsten Tag, auf fließendem Wasser, lernen wir weiter. Sicherheit und Komfort der Teilnehmer sind die Hauptanliegen des Guides.

10.-12. Tag: Auf dem Fluss
Nicht benötigtes Gepäck bleibt in sicherer Verwahrung und es besteht noch die Gelegenheit für letzte Einkäufe. Die nächsten Zeltplätze werden sandige Inseln oder bequeme Uferstellen sein. Das tägliche Pensum hängt vom Wasserstand ab. Der Athabasca River, gespeist von Gletschern und unberührten Forellengewässern, fließt in voller Kraft früh in der Saison, klar und behäbig nach der Schneeschmelze in den Bergen. Die bewaldeten Flusstäler sind unbewohnt. Wir haben ausgezeichnete Gelegenheiten Wildgänse, Adler, Biber, Bären und Elche zu beobachten. Täglich werden fünf oder sechs Stunden auf dem Wasser verbracht, ab und zu gemütlich abwärts treibend mit Ausschau nach Untiefen und Hindernissen. Es kommt vor dass wir das Boot über flache Stellen ziehen müssen. Wir haben Zeit zum Baden, Angeln und Erforschen und für Lagerfeuer unter dem Nordlicht.
Es ist ganz einfach, ein sauberes Lager zu führen. „Low Impact Camping“ bedeutet, dass eine Gruppe eine ganze Nacht auf einer Insel zelten, kochen und spielen kann, ohne die Natur zu beeinflussen. wir hinterlassen keine Spuren, nur Fußabdrücke im Sand, und die wäscht der nächste Regen weg.

13. Tag: Edmonton
Nach insgesamt 160 km auf dem Fluss endet die Kanutour am Nachmittag. Der Bus mit Ihrem Gepäck ist schon bereit für die Fahrt ins Hotel nach Edmonton.

14. Tag: Abreise
Fahrt zum Flughafen Edmonton und Rückflug nach Deutschland.

15. Tag: Ankunft in Deutschland

Termine und Preise

Von Bis Erwachsene Kind (12-20J.) Kind (8-11J.) Info
16.07.2017 26.07.2017 € 2.880,-  € 2.740,-  € 2.550,- 
23.07.2017 02.08.2017 € 2.880,-  € 2.740,-  € 2.550,- 
06.08.2017 16.08.2017 € 2.880,-  € 2.740,-  € 2.550,- 

11 Tage

Preise pro Person in Euro bei Unterbringung im Familienzelt bzw. 1 Hotelzimmer (Belegung mit min. 2 Erwachsenen). Weitere Preise auf Anfrage.

15 Tage (inkl. Verlängerungsprogramm)

VonBisErwachseneKind (12-20 J.)Kind (8-11 J.)
16.07.201730.07.2017€ 3.690,-€ 3.550,-€ 3.360,-
23.07.201706.08.2017€ 3.690,-€ 3.550,-€ 3.360,-
06.08.201720.08.2017€ 3.690,-€ 3.550,-€ 3.360,-

Preise pro Person in Euro bei Unterbringung im Familienzelt bzw. 1 Hotelzimmer (Belegung mit min. 2 Erwachsenen). Weitere Preise auf Anfrage.

Leistungen

Standardprogramm (11 Nächte)

  • Linienflug mit Lufthansa/Air Canada: Frankfurt - Calgary/ Edmonton-Frankfurt inkl. Flughafensteuern und Kerosinzuschlag (Stand: August 2016; vorbehaltlich Änderungen)
  • Transfer ab Flughafen Calgary bis Flughafen Edmonton im 14-sitzigen Minibus während der Aktivtour
  • 2 Hotelübernachtungen
  • 7 Übernachtungen in geräumigen Zelten
  • Alle Camping-Mahlzeiten vom Mittagessen am 2. Tag bis zum Mittagessen am 9. Tag
  • Willkommensgeschenk
  • Kompl. Campingausrüstung inkl. Hartschaumunterlage (außer Schlafsack)
  • Geführte Wanderungen laut Programm
  • Banff Gondola
  • 2,5-stündige Fahrt im Schlauchboot auf dem Bow River
  • Voller Tag Mountainbikemiete mit 1-stündigem Kurs und Tour
  • Eintritt Miette Hot Springs in Jasper
  • Eintritt Galaxyland-Vergnügungspark Edmonton
  • Eintrittsgebühren für Nationalparks, Campinggebühren
  • Deutschsprachiger Reiseführer

Zusatzleistungen: Verlängerungsprogramm

  • 4 Übernachtungen in geräumigen Zelten
  • Alle Mahlzeiten bis zum Mittagessen am 13. Tag
  • Kompl. Campingausrüstung inkl. Hartschaumunterlage (außer Schlafsack)
  • 2-Personen-Kauns, Paddel, Schwimmweste, Kanubeutel
  • Kanutraining
  • Eintrittsgebühren für Nationalparks, Campinggebühren
  • Deutschsprachiger Reiseführer

Nicht inbegriffen

  • Rail & Fly: 2. Klasse € 70,-/Person bzw. 1. Klasse €130,-/Person
  • Innerdeutsche Anschlussflüge (nach Verfügbarkeit): € 60,-/Person
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten & Getränke
  • Schlafsack
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • fakultative Ausflüge

Unterkünfte

  • 2 Hotelübernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels in Calgary und Edmonton
  • 7/11 Übernachtungen in geräumigen Zelten

Gruppengröße

Minimum 4 Erwachsene Teilnehmer.

Mindestalter

Ab 8 Jahren

Ausrüstungsliste

  • 1 Reisetasche oder einen Koffer (bitte aber keinen Hartschalenkoffer)
  • 1 Tagesrucksack ca. 30 – 40 Liter Volumen, für Flug als Handgepäck verwenden
  • Reisepaß (mind. bis Ausreisedatum gültig)
  • Flugticket
  • Reiseschecks, Kreditkarte, Bargeld in $ Can
  • 1 Paar Wanderschuhe mit guter Profilsohle (die Schuhe müssen über die Knöchel hinausreichen)
  • 2 Paar Wandersocken
  • 1 Paar Sport- oder Turnschuhe oder Sandalen
  • 1 Anorak, wind- und wasserdicht mit Kapuze (am besten aus Goretex)
  • 1 Überhose, wind- und wasserdicht (am besten aus Goretex)
  • 1 Pullover/Jacke (Wolle oder Faserpelz)
  • 2 lange Hosen, davon 1 Trekkinghose
  • 1 kurze Hose
  • 1-2 langärmelige Hemden, T-Shirts
  • Thermounterwäsche
  • Mütze und Handschuhe
  • 1 Stirnlampe oder Taschenlampe
  • 1 Wasserflasche mit mindestens 1 l Fassungsvermögen
  • 1 Badeanzug/-Hose
  • Sonnenhut, Sonnenbrille, Sonnencreme
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser (nicht im Handgepäck transportieren!)
  • persönliche Medikamente (Verbandsmaterial, Verdauungsstörungen, Kopfweh, Erkältung)
  • Teleskopskistöcke als Gehhilfe (Empfehlung)

Anforderung/Voraussetzung

Sie sollten gute Kondition für gemäßigte Wanderungen mit leichtem Tagesrucksack haben. Kurse und Aktivitäten sind für Anfänger geeignet. Das Mindestalter beträgt 8 Jahre.

Klima

Das Klima in den Rockies ist vergleichbar mit dem in den Alpen. Es kann sehr heiß werden aber auch jederzeit ein Wintereinbruch bis 2.000 m Höhe eintreten. Da die Touren bis zu 3.000 m Höhe führen, ist neben Sonnenschein auch mit Altschnee und mit Minustemperaturen sowie starkem Wind zu rechnen. Sie sollten für jedes Wetter ausgerüstet sein, d.h. Sonnenschutz und Regenschutz, warme und leichte Kleidung gehören ins Gepäck. Wichtig sind knöchelhohe Wanderschuhe mit guter Profilgummisohle, zudem empfehlen wir den Gebrauch von Wanderstöcken.

See am Minnewanka Loop
See am Minnewanka Loop
Parker Ridge
Parker Ridge
Parker Ridge
Parker Ridge
Mit dem Kanu durch Kanada
Mit dem Kanu durch Kanada