Vancouver Island

Vancouver Island ist ein Wanderparadies. Entdecken Sie die Vielfalt dieser Insel vor der Westküste Kanadas auf ausgewählten Tagestouren: kilometerlange Strände, Wildtiere, borealer Regenwald, Wale, Riesen-Lebensbäume, vergletscherte Bergspitzen...

Die größte Insel an der amerikanischen Westküste Vancouver Island bietet einiges! Das Zentrum der Insel macht mit seinen vergletscherten Berggipfel und tosenden Wasserfällen im einsamen Strathcona Park auf sich aufmerksam. Beinahe über die gesamte Insel erstreckt sich borealer Regenwald, der an Kanadas Westküste weit verbreitet ist und dem Land so viele Nährstoffe und Ressourcen bringt. Uralte Baumriesen, prachtvolle Farne und verschiedenste Moose lassen sich bei Wanderungen ausgiebig bewundern – man schätzt die ältesten Bäume auf etwa 2.500 Jahre. Weite Sandstrände finden wir fast um die ganze Insel. Der bekannteste und spektakulärste ist sicherlich Long Beach an der Westseite. Aber auch felsige Steilküsten lassen sich hier in dieser abwechslungsreichen Geografie beobachten.
Dies sind natürlich perfekte Bedingungen für ein reiches Tier- und Pflanzenleben auf Vancouver Island. Oft werden in den Wäldern der Insel Schwarzbären gesichtet, in den Flüssen suchen sich riesige Lachse und Stahlkopfforellen ihren Weg. Durch die vielen Nährstoffe bietet aber auch die Küste und das Meer um Vancouver Island einen tollen Lebensraum. Deshalb lassen sich vor der Insel regelmäßig Grau- und Buckelwale, aber auch Killerwale, sogenannte Orcas, beobachten. Dies ist aber auch der Lebensraum für Seelöwen, unzähliger Adler und Seeotter.
Der beste Weg Vancouver Island zu erkunden und zu erleben sind sicherlich Wanderungen und Zeltübernachtungen in der Natur. Wir begeben uns also auf eine 7-Tage-Tour, werden Berggipfel erklimmen, den uralten Regenwald durchwandern, Tiere beobachten und unsere zahlreichen Eindrücke abends am Lagerfeuer in der Gruppe noch einmal vor Augen haben.

Programmablauf

1.Tag – Victoria / Juan de Fuca Marine Trail
Unsere Tour beginnt in Vancouver in einem Hotel in der Nähe des Flughafens, wo wir unseren Reiseleiter treffen. Mit unserem Kleinbus und der Fähre gelangen wir in die Hauptstadt British Columbias: Victoria. In Victoria ein Bummel am photogenen und betriebsamen Innenhafen und Lunch auf eigene Kosten, dann geht es weiter zum ersten Zeltplatz, direkt am Strand, unter riesigen und alten Zedern. Der Juan de Fuca Trail ist ein Fernwanderweg und zieht sich 47 Kilometer an der südwestlichen Inselküste entlang. Das befolgen der Gezeitentabelle ist hier enorm hilfreich und wichtig. Die Wanderung mit unserem Guide gleicht einer Exkursion zu versteckten Tümpeln voller Seetiere und zu Wasserfällen. Abends sitzen wir dann zu einem gemütlichen Abendes-sen um das Lagerfeuer oder/und bestaunen den spektakulären Sonnenuntergang.

Gehzeit: 2 – 4 Stunden

2.Tag – Juan de Fuca Marine Trail
Heute verbringen wir einen ganzen Tag am Juan de Fuca Trail. Er ist eine Verlängerung des berüchtigten West Coast Trails, jedoch nicht ganz so abgelegen und schwierig. Die Küste selbst ist von der Straße aus nur an wenigen Stellen erreichbar. Hier erwarten uns Bachüberquerungen, steile Höhenunterschiede, Hängebrücken und Abschnitte, die bei Flut überschwemmt sind. Wir werden am Botanical Beach wandern. Dort treffen wir auf eine ganz einzigartige Gezeitenzone und den größten und vielfältigsten Reichtumg an Pflanzen und Tieren entlang der kanadischen Pazifikküste. Wir haben also die Gelegenheit lila und orange Seesterne, Seeigel, Seegurken oder Anemonen zu sehen, außerdem phantastische geologische Formationen aus Schiefer und Quarz.

Gehzeit: 4 – 7 Stunden.

3.Tag – Parksville
Am Morgen haben wir noch mehr Möglichkeiten, die einzigartige Landschaft hier im borealen Regenwald von Vancouver Island zu bestaunen und Felsklippen und Strandabschnitte zu erforschen. Dabei bleiben die Olympia Mountains auf der anderen Seite des Juan de Fuca Stroms immer im Blick. In diesem Strom werden oft auch Wale, Delfine, Seelöwen und Seeotter beobachtet. Am Nachmittag steht dann schließlich unser Umzug an die Ostküste der Insel an. Unser neuer Zeltplatz bietet einen weiten Badestrand und liegt mitten in einem Wald uralter Douglasien.

Gehzeit: 2 – 4 Stunden

4.Tag – Strathcona Park
Die besten Wildniswanderungen der Insel findet man zwischen diversen Gipfeln des geltschergeprägten Zentrums der Insel. Deshalb machen wir uns heute gleich nach dem Frühstück auf den Weg dorthin. Der Strathcona Park ist der größte Park auf der Insel und trotzdem eine Gegend, die von Einsamkeit geprägt ist. Es ist ein Eldorado für jeden, der Abenteuer in der Ruhe alpiner Landschaften sucht. Mehrere Wege führen zum „Verbotenen Plateau“, einer Hochebene, die den Ritualen der Ureinwohner British Columbias ihren Namen zu verdanken hat und grandiose Panoramablicke auf das südliche BC bietet.

Gehzeit: 5 Stunden.

5.Tag – Tofno / Vargas Island
Bei Ihrem nächsten Abenteuer erforschen Sie im 2-Personen Ozeankajak die stillen Buchten und uralten Wälder des Clayoquot Sound. Erfahrung mit Kajaks ist nicht erforderlich. Bei Planung der Route werden Anfänger und auch Experten berücksichtigt, 1 Kajak Guide für jeweils 6 Paddler. Am frühen Nachmittag geht es in Tofino los, auf Meares Island wird Pause gemacht. Bei einem kleinen Spaziergang unter Riesenzedern erzählt der Führer von der Geschichte dieser Insel. Dann paddeln Sie über eine Bucht, an einem Indianerdorf vorbei und sind am späten Nachmittag auf Vargas Island, Ihrem Ziel. Ein Zodiak Boot liefert die Campingausrüstung und nimmt den Kajak Guide wieder zurück nach Tofino. Auf einem schönen Platz am Strand bauen Sie mit Ihrem Reiseleiter das Nachtlager auf. (An-statt zu paddeln können Sie auch per Zodiak die Insel er-reichen).

6.Tag – Tofino / Vargas Island
Am Morgen stößt der Kajak Guide wieder zur Gruppe, dann geht es vorbei an Stubbs Island zurück nach Tofino. Für den Nachmittag ist ein Abstecher zum Pacific Rim Nationalpark geplant, wo Sie auf Bretterstegen und Treppen in einem Märchenwald vom Flechten, Farn und Moos unter Tausendjahr alten Bäumen wandern. Kleine Boutiquen und Läden in den charmanten Dörfchen Tofino und Ucluelet bieten Kunstwerk und Souvenirs lokaler Künstler an. Sehr zu empfehlen sind Ausflüge zur Wal- oder Bärenbeobachtung. Auch ein Surf-Lehrgang ist möglich. Zeltplatz (Duschen) in Ucluelet.

Gehzeit: 2 – 4 Stunden.

7.Tag – Jahrhunderte alter Regenwald
Auf dem Rückweg über die Insel und nach Vancouver passieren wir heute Cathedral Grove im MacMillan Provincial Park. Regenwaldpfade schlängeln sich hier zwischen gigantischen Zedern und Douglasien und beeindruckendem Farn. Einige der Bäume sind über 800 Jahre alt und haben einen Durchmesser von 9 Metern. Schließlich geht es zurück über den Küstenhighway und mit der Fähre zum Flughafen Hotel nach Vancouver, wo wir am späten Nachmittag eintreffen werden.

Zelten in Kanada

Unterkünfte

6 Übernachtungen in geräumigen Zelten

Termine und Preise

Von Bis DZ EZ Info
26.06.2017 02.07.2017 € 1.030,-  € 1.100,- 
17.07.2017 23.07.2017 € 1.030,-  € 1.100,- 
24.07.2017 30.07.2017 € 1.030,-  € 1.100,- 
14.08.2017 20.08.2017 € 1.030,-  € 1.100,- 
21.08.2017 27.08.2017 € 1.030,-  € 1.100,- 
11.09.2017 17.09.2017 € 1.030,-  € 1.100,- 

Preise pro Person in Euro bei Unterbringung im Zelt mit Doppelbelegung.

Leistungen

  • Transfers ab/bis Vancouver
  • Fährüberfahrt
  • 6 Übernachtungen in geräumigen Zelten
  • 2 Tage mit Ozeankajak und Führer
  • Vollpension vom Abendessen am 1. Tag bis Mittagessen am 7. Tag
  • Willkommensgeschenk
  • Kompl. Campingausrüstung inkl. Hartschaumunterlage (außer Schlafsack)
  • Geführte Wanderungen laut Programm
  • Eintrittsgebühren für Nationalparks, Campinggebühren
  • Deutschsprachiger Wanderführer

Nicht inbegriffen

  • Flug nach/ab Kanada
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • fakultative Ausflüge

Flüge

Gerne buchen wir Ihnen den passenden Flug ab Ihrem Wunschflughafen.
Bitte fragen Sie an!

Bausteine

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Kanada! Diese Reise lässt sich sehr gut mit einer anderen Tour verbinden.

Beispielsweise eine Reise in den kanadischen Rocky Mountains

Wir beraten Sie gerne!

Gruppengröße

garantierte Durchführung - max. 12 Teilnehmer

Ausrüstungsliste

  • 1 Reisetasche (bitte keinen Hartschalenkoffer)
  • 1 Tagesrucksack ca. 30 – 40 Liter Volumen, für Flug als Handgepäck verwenden
  • Reisepass (mind. bis Ausreisedatum gültig)
  • Flugticket
  • Reiseschecks, Kreditkarte, Bargeld in $ Can
  • 1 Paar Wanderschuhe mit guter Profilsohle (die Schuhe müssen über die Knöchel hinausreichen)
  • 2 Paar Wandersocken
  • 1 Paar Sport- oder Turnschuhe oder Sandalen
  • 1 Anorak, wind- und wasserdicht mit Kapuze (am besten aus Goretex)
  • 1 Überhose, wind- und wasserdicht (am besten aus Goretex)
  • 1 Pullover/Jacke (Wolle oder Faserpelz)
  • 2 lange Hosen, davon 1 Trekkinghose
  • 1 kurze Hose
  • 1-2 langärmelige Hemden, T-Shirts
  • Thermounterwäsche
  • Mütze und Handschuhe
  • 1 Stirnlampe oder Taschenlampe
  • 1 Wasserflasche mit mindestens 1 l Fassungsvermögen
  • 1 Badeanzug/-Hose
  • Sonnenhut, Sonnenbrille, Sonnencreme
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser (nicht im Handgepäck transportieren!)
  • persönliche Medikamente (Verbandsmaterial, Verdauungsstörungen, Kopfweh, Erkältung)
  • Teleskopwanderstöcke (Empfehlung)

Anforderung/Voraussetzung

Sie sollten gute Kondition für Wanderungen mit leichtem Tagesrucksack bis zu 5 Stunden haben.

Klima

Das Klima auf Vancouver Island ist mild. Aufgrund des Meeres sind die Temperaturen gemäßigt. Es kann aber auch richtig warm und in den Nächten eher kalt werden. Auf Vancouver Island befindet sich ein Teil des kanadischen borealen Regenwaldes. Deshalb kann es zu Regenschauern kommen. Sie sollten aber für jedes Wetter ausgerüstet sein, d.h. Sonnenschutz und Regenschutz, warme und leichte Kleidung gehören ins Gepäck. Wichtig sind knöchelhohe Wanderschuhe mit guter Profilgummisohle, zudem empfehlen wir den Gebrauch von Wanderstöcken.

Surfer am Long Beach
Surfer am Long Beach
Picknick in der Gruppe
Picknick in der Gruppe
Pacific Rim Nationalpark
Pacific Rim Nationalpark
Sonnenuntergang am Long Beach
Sonnenuntergang am Long Beach
Orca / Killerwal
Orca / Killerwal
Sonnenaufgang
Sonnenaufgang