Zypern - Wandern auf der Insel der Götter

Wo die Götter Urlaub machten, da sollte der Wandersmann nicht fehlen. Um ein solch vielfältiges und abwechslungsreiches, mit Gebirgen durchzogenes Land wie Zypern kennen zu lernen, genügt es nicht, sich am Strand in der Sonne zu aalen.

Zu Fuß begegnet man überall auf der Inseln den Spuren der Antike und des byzantinischen Mittelalters.

Sie streifen durch die gemäßigten Hügelberge des Akamagebirge an der Küste und steigen hinauf auf den fast 2.000 m hohen Olympos in den Trodoos Bergen. Wildblumen, Weingärten und ursprüngliche Dörfer liegen auf dem Weg. In gemütlichen Tavernen kosten Sie die schmackhafte Landesküche. Wanderungen zu den Bädern der Aphrodite, vorbei an großartigen Klöstern und immer in frühlingshaften Temperaturen verbinden Erholung, Erlebnis und Kultur.

Programmablauf

1.Tag: Anreise
Flug nach Paphos und Transfer zum 3* Hotel Cynthiana Beach in Paphos. Abends begrüßt uns der Wanderführer von HAGEN ALPIN TOURS an der Rezeption und weist uns in den Ablauf der Wanderwoche ein. Danach gehen wir gemeinsam zum Abendessen.

2.Tag: Rundwanderung um den Profitis Elias
Unser Bus bringt uns zum Dorf Páno Panayiá, gelegen an den Ausläufern des Troodos Gebirges. Ausgangspunkt der heutigen Wanderung ist das Kloster Chrysorroyiátissa, wir umrunden zu Fuß den Berg Profitis Elias. Unser Weg führt durch die herrlichen Weinberge, die großteils zum Kloster gehören. Das kleine Kloster Ayia Moni liegt direkt auf unserem Weg, und lädt ein zu kurzer Verweil. In Páno Panayiá erwartet uns der Bus. Nun folgt der gemütliche Teil: Besichtigung des Klosters Chrysorroyiátissa und Einkehr in der Klostertaverne. Es lohnt sich, den köstlichen Wein zu probieren!

Gehzeit: 4 Stunden
Weglänge: 12 km
Höhenunterschied: ↑ 300 m / ↓ 300 m

3.Tag: Zum Bad der Aphrodite
Wir beginnen unseren Ausflug in die griechische Mythologie und machen uns auf zum Bad der Aphrodite im Naturschutzgebiet der Halbinsel Akamas. Es ist eine Felsgrotte mit einem natürlichen Wasserbecken etwas oberhalb einer idyllischen Meeresbucht mit türkisfarbenem, klarem Wasser. Ob wir die Göttin jedoch gerade beim Bade antreffen, können wir nicht mit Gewißheit vorhersagen. Hier ist der Ausgangspunkt unserer heutigen Wanderung entlang des sogenannten Aphrodite Trail. Hier ist der Ausgangspunkt unserer heutigen Wanderung entlang des sogenannten Aphrodite-Trail. Der Naturlehrpfad mündet in eine breite Schneise und nach ca. 1 Std. rasten wir unter einer uralten Königseiche nahe den Ruinen eines mittelalterlichen Klosters, Pyrgos tis Rigaenas. Über eine Kuppe erreichen wir den höchsten Punkt und haben einen herrlichen Ausblick auf die Küste der Akamas-Halbinsel bis hin zum Kap Arnauti. Leicht bergab erreichen wir das Meer und können ein kühles Bad nehmen. Vorbei an der Vogelinsel Ayios Yeoryios gelangt man schließlich wieder an die Bäder der Aphrodite. Auf der Terrasse des Restaurants genehmigen wir uns das verdiente Erfrischungsgetränk.

Gehzeit: 4 Stunden
Weglänge: 9 km
Höhenunterschied: ↑ 300 m / ↓ 300 m

4.Tag: Rund um den Olympos (1.952 m) und zum Kloster Kykko
Unsere Busfahrt führt uns heute ins Troodos-Gebirge.Wir fahren durch Weizenfelder und Weinberge hinauf nach Pano Platres und Troodos, den Wanderorten im Herzen des Troodos. Ab dem höchsten Punkt der Straße wandern wir entlang des Atalante-Naturlehrpfades rund um den höchsten Berg des Insel. Faszinierend sind die alten, vom Wetter gebeugten Schwarzkiefern und die bis zu 600 Jahre alten Wacholderbäume. Unser Pfad führt vorbei an der 1982 geschlossenen Chrommine. Geologische Besonderheiten und traumhafte Ausblicke ergänzen unser Wanderprogramm. Später passieren wir eine Fläche mit aufgeforsteten Zedern und beenden unsere Tour im Gebirgsdorf Troodos. Auf dem Rückweg besuchen wir noch das Kloster Kykko, das reichste Kloster Zyperns. Seinen Ruhm begründete eine Wunder wirkende, vom Apostel Lukas gemalte Marien-Ikone, die vielfach Regen für die Ernte gespendet haben soll. Jedermann bekannt ist dieses Kloster aber auch als Grabstätte des Erzbischofs Makarios III.

Gehzeit: 3 Stunden
Weglänge: 9 km,
Höhenunterschied: ↑ 100 m / ↓ 100 m

5.Tag: Die Höhen der Akamas Halbinsel
Fahrt nach Neochorio. Dort beginnt unser Fußweg zwischen Johannisbrot- Feigen und Obstbäume zum Smiyes Naturlehrpfad. Über 50 Lehrtafeln beschreiben hier die Pflanzen, die am Wege wachsen. Wir können immer wieder verweilen um die großartige Aussicht auf die Westküste Zyperns zu genießen. Nach unserer Wanderung, entspannen wir uns in einer gemütlichen Taverne in Neochorio.

Gehzeit: 4 Stunden
Weglänge: 14 km
Höhenunterschied: ↑ 250 m / ↓ 250 m

6.Tag: Die Kreidefelsen von Pissouri
Fahrt zu den Felsen Petra tou Romiou. An diesem Ort rankt sich der Mythos, dem zufolge an dieser Stelle die Liebesgöttin Aphrodite dem Schaume des Meeres entstiegen sein soll. Nach dieser kurzen Pause beginnen wir ca. 2 km weiter direkt am Meer am Fuße der Kreidefelsen unsere Wanderung. Genau an der Kante führt der Pfad hinauf auf ein Hochplateau. Rechts unter uns spült das Meer an den Kreidefelsen. Wir sind überwältigt von diesem Farbenspiel. Vorbei an einem urigen Ziegenstall und über ein Sattel erreichen wir entlang des Hügels den Ort Pineussouri. Gemütliche Tavernen laden zur Einkehr.

Gehzeit: 3 ½ Stunden
Weglänge: 8 km
Höhenunterschied: ↑ 400 m / ↓ 100 m

7.Tag: Ruhetag
Heute haben Sie die Möglichkeit auf eigene Faust einige interessante Ausgrabungen in Paphos zu Fuß zu erkunden. Besonders sehenswert sind die Königsgräber, Ausgrabungen aus dem 3. Jahrhundert. Auch das türkische Kastell am Hafen ist einen Besuch wert. Wer noch Lust hat, geht auf einen Bummel an der Strandpromenade, es locken auch gemütliche Straßencafes und Restaurants.

8.Tag: Ende der Wanderwoche
Transfer zum Flughafen und Rückflug oder Anschlussprogramm.

Termine und Preise

für private Sondergruppen, Termin frei wählbar

Unterkunft

Hotel Cynthiana Beach***

Das moderne Mittelklassehotel befindet sich 7 km von Pafos entfernt in ruhiger Lage auf einer Landzunge direkt am Meer mit kleiner Badebucht und natürlichem Meeresschwimmbecken. Zimmer freundlich eingerichtet. Das Hotel ist bei Wandergästen sehr beliebt.

Leistungen

  • Flug nach Paphos
  • Flughafentransfers
  • 7 Nächte mit Halbpension im Hotel Cynthiana Beach***
  • Transfers zu den Ausgangspunkten der Wanderungen
  • 5 geführte Wanderungen
  • Deutsch-griechischsprachiger Wanderführer von HAGEN ALPIN TOURS
  • Urkunde

Nicht inbegriffen

  • Mittagessen
  • Eintrittsgelder
  • Trinkgelder, etc.

Gruppengröße

6-16 Teilnehmer

Anforderungen/Voraussetzungen

Kondition für Wanderungen bis zu 4 Stunden, Aufstiege bis zu 400 Höhenmeter. Es werden keine konditionellen Höchstleistungen erwartet. Die Tagesetappen sind so gewählt, dass jeder, der gesund ist und über eine solide Grundkondition verfügt, teilnehmen kann. Technische Schwierigkeiten oder gefährliche, ausgesetzte Passagen gibt es nicht. Die Pfade sind meist leicht begehbar, teilweise aber auch steinig und steil. Eine gewisse Trittsicherheit ist bei allen Touren notwendig. Die Anstiege reichen von 200 m bis zu ca. 400 m. Sie sollten in der Lage sein, 4-5 Stunden zu gehen. Dabei spielt das Tempo keine entscheidende Rolle, denn Zeit ist immer ausreichend vorhanden. Falls Sie unsicher sind, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen, können Sie sich bei HAGEN ALPIN TOURS gerne ausführlich über die Schwierigkeit der Tour und auch über notwendige Ausrüstung informieren lassen.

Klima

Dank seines mild-warmen und gesunden Klimas eignet sich Zypern ganzjährig als Wanderziel, im Sommer ist es nur in den Bergen oberhalb 1000m kühl genug für Aktivitäten. Im November ist baden noch möglich, von Dezember bis Februar hat das Meer etwa 16-18 Grad. Wegen der Höhe ist im Trodoos Gebirge oberhalb 1500 Meter gelegentlich mit Schnee von Januar bis März zu rechnen (Skibetrieb), unten am Meer hat es etwa 10-20 Grad.

Ausrüstungsliste

  • 1 Reisetasche oder Koffer
  • 1 Tagesrucksack ca. 30 – 40 Liter Volumen
  • Bargeld, Kreditkarte
  • 1 Paar Wanderschuhe mit guter Profilsohle (die Schuhe müssen über die Knöchel hinausreichen)
  • 2 Paar Wandersocken
  • 1 Paar Sport- oder Turnschuhe oder Sandalen
  • 1 Anorak, wind- und wasserdicht mit Kapuze (am besten aus Goretex)
  • 1 Regenüberhose
  • 1 Pullover/Jacke
  • 1 lange Hose
  • 1 kurze Hose zum Wandern
  • 1-2 Hemden, T-Shirts
  • Mütze und Handschuhe
  • 1 Wasserflasche mit mindestens 1 l Fassungsvermögen
  • Sonnenhut, Sonnenbrille, Sonnencreme
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • persönliche Medikamente (Verbandsmaterial, Verdauungsstörungen, Kopfweh, Erkältung)
  • Teleskopskistöcke als Gehhilfe (Empfehlung)
  • Waschbeutel
  • Badehose/Anzug
Karte Zypern
Karte Zypern
Zypern Akamas
Zypern Akamas