Brixen - Meran Komfort

Klausen - Ritten - Bletterbachschlucht - Weinland - Meran

Im Frühjahr und Herbst entfaltet Südtirol seine ganze Schönheit - auf halber Höhe...! Sie wandern von Brixen nach Klausen, über den Ritten nach Bozen und über die Bletterbachschlucht ins Weinland von Kaltern. Das Schloss Sigmundskron liegt auf dem Weg nach Meran, welches Sie über den Marlinger Waalweg erreichen.

Preisab € 1.390,-
TermineMai und September/Oktober
Gruppengröße8-16 Teilnehmer
  • Südtirol im Frühjahr und Herbst auf halber Höhe erwandern
  • Von Brixen nach Klausen, beeindruckendes Kloster Säben
  • Über den Ritten nach Bozen
  • Bletterbachschlucht, geologische Besonderheit
  • Wandern durch das Weinland zum Kalterer See
  • Besuch von Sigmundskron
  • Marlinger Waalweg nach Meran
  • Köstliche Südtiroler Küche
  • Komfortable Unterkünfte inkl. Gepäcktransport

Südtirol lockt besonders im Frühjahr und Herbst mit wunderschönen Wanderwegen auf halber Höhe. Sie wandern durch herrliche Natur- und Kulturlandschaft, durch Weinberge und Obstgärten, Kastanienwälder und Wiesen. Das Kloster Säben bei Klausen liegt auf dem Weg. Sie lernen die historischen Städte Brixen, Bozen und Meran kennen, wandern über den historischen Ritten hoch über Bozen und durchqueren die Bletterbachschlucht. Den köstlichen Südtiroler Wein verkosten Sie in der Gegend von Kaltern. Sie besuchen Siegmundskron, eines der Messner Museen und erreichen über den Marlinger Waalweg Meran.
Übernachtet wird in guten Hotels oder Gasthöfen. Das Hauptgepäck wird von Unterkunft zu Unterkunft transportiert. Wir wandern nur mit leichtem Tagesrucksack. Kulinarisch ist Südtirol ein Highlight!

Programmablauf
1. Tag - Anreise nach Brixen

Treffpunkt der Gruppe ist um 14:15 h am Parkplatz (Sportplatz Oy) in Oy-Mittelberg. Ihren PKW können Sie für die Woche kostenlos parken. Wir fahren mit dem Bus nach Brixen. Übernachtung im gebuchten Hotel im Zentrum der wunderschönen, historischen Altstadt.

Brixen
2. Tag - Brixen - St. Andrä - Klausen

Wir verlassen die Stadt Brixen und wandern los Richtung Plose mit dem Ziel St.Andrä. Hier rasten wir und genießen den Blick auf Brixen und die Sarntaler Alpen gegenüber. Weiter führt der Weg über Wiesen und Wälder in den Ort Albes. Von hier Fahrt nach Klausen, wo wir übernachten. Hoch über Klausen thront das Kloster Säben, ähnlich einer Burg. In nur 30 Minuten erreichen wir das Kloster und können die Anlage und die herrliche Aussicht von dort oben bewundern.

Gehzeit: 4 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 540 m / ↓ 510 m
Länge: 11,5 km
Rita beim Kloster Säben
3. Tag - Klausen - Ritten

Dem Höhenrücken auf der westlichen Talseite folgend wandern wir in Richtung Süden. Über Almen, Wiesen und Weinberge erreichen wir den Ritten, den Höhenrücken hoch über Bozen. Hier genießen wir eine grandiose Sicht auf die Seiser Alm gegenüber, die Dolomiten und den Rosengarten. Mit der Gondel fahren wir hinunter nach Bozen und erreichen dort unser Hotel für die Nacht.

Gehzeit: 5,5 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 900 m / ↓ 520 m
Länge: 16 km
Blick auf dem Schlern vom Ritten aus
4. Tag - Bletterbach

Von Bozen aus fahren wir hoch Richtung Deutschnofen. Unsere heutige Tour beginnen wir auf einem alten Fahrweg bis zum Kloster Maria Weißenstein, auf 1.520 m im Leiferer Tal gelegen. Wir nehmen uns Zeit für die Besichtigung, bevor wir weiter die beeindruckende Bletterbachsschlucht durchwandern und im sogenannten „Butterloch“ – einer einzigartigen Canyonlandschaft auf interessante geologische Besonderheiten treffen. Abstieg nach Truden und mit dem Bus nach Neumarkt zu unserer heutigen Unterkunft.

Gehzeit: 6 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 750 m / ↓ 760 m
Länge: 16 km
Bletterbachschlucht
5. Tag - Im Südtiroler Weinland

Wir überqueren das Etschtal nach Kurtatsch auf der anderen Seite. Wir wandern auf halber Höhe zum Kalterer See und rasten hier gemütlich. Weiter geht es bis zum Ort Kaltern, wo wir heute übernachten. Eine Weinprobe steht heute noch auf dem Programm.

Gehzeit: 5 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 740 m / ↓ 790 m
Länge: 15 km
Südtiroler Weinberge
6. Tag - Kaltern - Sigmundskron

Durch Weinberge und Kastanienwälder wandern wir von Kaltern über Eppan zur Burg Sigmundskron – ein historisch bedeutender Ort für die Südtiroler. Wir besichtigen die Museumsanlage (nicht inklusive). Übernachtung in der Nähe von Siegmundskron.

Gehzeit: 4 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 350 m / ↓ 680 m
Länge: 13 km
Einkehr bei Eppan
7. Tag - Marlinger Waalweg nach Meran

Wir fahren bis Lana und steigen ein in den Marlinger Waalweg. Der Weg folgt dem historischen Bewässerungskanal und führt bis Partschins. Die Route bringt uns zu Obstplantagen und entlang Weinberge, mal unterhalb einer Felswand, dann wieder durch Waldstücke. Immer wieder gibt der Weg den Blick auf die nahen Gipfel der Texelgruppe frei, ein Weg voller Abwechslung. Der Bus bringt uns nach gelungener Wanderung nach Meran, wo wir übernachten.

Gehzeit: 3 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 340 m / ↓ 200 m
Länge: 10 km
Weinberge über Klausen
8. Tag - Heimreise

Frühstück und anschließende Rückreise mit dem Bus zurück nach Oy-Mittelberg. Individuelle Verlängerung oder Heimreise.

Heimfahrt
Wichtiger Hinweis:
Es kann wetterbedingt jederzeit zu Änderungen im Tourenverlauf kommen!
Termine und Preise
Von Bis DZ EZ Wanderführer  
13.05.2022 20.05.2022 € 1.390,-  € 1.550,-  Waltraud Munz
Buchen
Buchen ×
20.05.2022 27.05.2022 € 1.390,-  € 1.550,- 
Buchen
Buchen ×
16.09.2022 23.09.2022 € 1.390,-  € 1.550,- 
Buchen
Buchen ×
23.09.2022 30.09.2022 € 1.390,-  € 1.550,- 
Buchen
Buchen ×
07.10.2022 14.10.2022 € 1.390,-  € 1.550,- 
Buchen
Buchen ×

Preise pro Person.

Leistungen
  • 7 Übernachtungen in Gasthöfen, Hotels oder Pensionen mit Halbpension
  • Weinprobe in der Weinregion Kalterer See
  • Transfer des Hauptgepäcks von Unterkunft zu Unterkunft
  • Alle Transfers, Bus- und Seilbahnfahrten laut Programm
  • Kostenloses Parken in Oy-Mittelberg während der gesamten Wanderwoche bzw. bei Zuganreise kostenloser Bahnhofstransfer ab Oy nach Mittelberg zum Gasthof
  • Qualifizierter Wanderführer von HAGEN ALPIN TOURS
  • Wanderurkunde
Nicht inbegriffen:
  • Getränke und nicht aufgeführte Mahlzeiten. Mittags besteht immer Einkehrmöglich-keit in Almhütten oder Gasthöfen, außerdem kann in den Unterkünften ein Lunchpa-ket erworben werden. Wir bitten die Gäste davon abzusehen, sich vom Frühstück die Mittagsjause mitzunehmen.
  • Trinkgelder (auch Guide und Busfahrer freuen sich über eine kleine Aufmerksamkeit)
  • Persönliche Ausgaben, Eintrittsgelder
  • An- und Abreise nach/ von Oy-Mittelberg
Unterkunft

Sie sind täglich in einem anderen Hotel oder Gasthof untergebracht. Wir arbeiten seit vielen Jahren sehr gut mit Traditionsbetrieben in den verschiedenen Orten zusammen. Die Häuser sind unterschiedlich, aber alle gut geführt und unsere Gäste sind dort willkommen und werden gut betreut und versorgt. Ein gesundes Frühstück und ein genussvolles Abendessen gehören dazu. Da wir jeweils nur für eine Nacht in jeder Unterkunft verbringen, müssen wir gelegentlich mit Auslagerungen rechnen. Deshalb geben wir im Voraus keine Unterkunftsliste bekannt, um Verwirrung zu vermeiden.

Verlängerungsmöglichkeit und nicht genutzter Rücktransfer

Bitten buchen Sie Ihre Verlängerungsnächte zusammen mit Abschluss der Reisebuchung. Falls Ihrerseits nicht anders gewünscht, buchen wir Ihre Verlängerungsnacht automatisch im Gasthof, in dem Sie die Anschlussnacht, bzw. die Vorabnacht, verbringen. Die Kosten für die Verlängerung richten sich nach der jeweiligen Unterkunft.

Bei nachträglicher Buchung, bzw. bei Buchung der Verlängerungsnächte ab 6 Wochen vor Reisebeginn, behalten wir uns vor, eine Gebühr von 15,- € je Vorgang zu berechnen.
Der Preis pro Übernachtung ist abhängig vom Gruppenhotel.

Hinweis: Für nicht genutzte Gruppentransfers und Fahrten ist keine Preisreduzierung möglich. Bitte informieren Sie uns, sollten Sie in Eigenregie verlängern und unsere Rückfahrt nicht in Anspruch nehmen, damit Wartezeiten und Missverständnisse vor Ort vermieden werden können. Vielen Dank!

Gruppengröße

8 - 16 Teilnehmer

Anforderung

Gesunde körperliche Verfassung, sehr gute Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Ausdauer für Tagesetappen zwischen 4 und 6 Stunden und Höhenunterschiede bis zu 800 m im Auf- und Abstieg. Sie sollten auf jedem Gelände gut und trittsicher gehen können, sei es auf steinigen Wegen, über Geröll oder schmale Steige.
Sollten Sie Zweifel über Ihre Eignung für diese Tour haben, so rufen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie gerne.

Reiseschutz

Bitte beachten Sie, dass der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Auslandsreisekrankenversicherung dringend empfohlen wird.
Auf unsere Homepage finden Sie weitere Informationen zu den möglichen Versicherungspaketen, die Sie über uns bei der HanseMerkur Versicherung abschließen können.

http://www.welt-weit-wandern.de/service/kontakt/reiseversicherung.html

Bitte geben Sie uns bei der Buchung Bescheid, ob Sie eine Reiserücktrittsversicherung wünschen.

Bitte beachten Sie, dass es dem Veranstalter obliegt, die Reise bei Nicht-Erreichen der erforderlichen
Mindestteilnehmerzahl 28 Tage vor Abreise abzusagen. In diesem Fall kann eine abgeschlossene Reiserücktrittsversicherung nur auf einen neuen Termin umgebucht werden. Eine Rückerstattung der Prämie ist leider nicht möglich, da die Leistung der Reiserücktrittsversicherung mit Abschluss beginnt.

Ausrüstung
  • Personalausweis, Bargeld in Euro mind. € 300,- pro Person, EC Karte, Krankenkassenkarte, Auslandskrankenversicherung
  • Reisetasche o. kleiner Koffer für das Hauptgepäck (bitte pro Person max. 15 kg)
  • Tagesrucksack ca. 25 Liter (max. 5 kg) inkl. Rucksackhülle
  • Gut eingelaufene, knöchelhohe Bergschuhe mit griffiger Profilgummisohle (Vibram), Klasse B oder B/C
  • 3 Paar Wandersocken
  • 2 Trekkinghosen (am besten Zipp-Off-Hosen) oder 1 x kurze Hose + 1 x lange Hose
  • Atmungsaktive Ober-und Unterbekleidung (2 Teile für tagsüber)
  • Fleece-Jacke oder wärmender Pullover
  • Wasserdichte Regenjacke mit Kapuze, Regen-Überhose (am besten beides aus Gore-Tex, 2 Lagen)
  • Wechselwäsche
  • Handschuhe, leichte Mütze oder Stirnband
  • Sonnenschutz (Hut, Tuch, Sonnenbrille, Sonnencreme u. Lippenschutz mit LSF 30)
  • Trinkflasche oder Trinkblase (mind. 1 Liter)
  • Tourenverpflegung für Zwischendurch (Müsliriegel, Nüsse, Trockenobst, etc.), kann aber vor Ort gekauft werden!
  • Erste Hilfe (Pflaster, Tape, etc., persönliche Medikamente)
  • Fotoausrüstung mit Ladegerät, evtl. Fernglas, Taschenmesser, Taschenlampe
  • Badesachen
  • Freizeitbekleidung und leichte Schuhe für abends
  • Kulturbeutel
  • Empfehlung: Teleskop-Wanderstöcke, kleiner leichter Regenschirm
Hinweise zur Anreise

Bahn:
Mit der Bahn erreichen Sie Oy-Mittelberg gut über die Strecke Ulm - Kempten, bzw. München - Kempten und weiter mit der Regionalbahn nach Oy-Mittelberg. Bitte buchen Sie sich Ihr Bahnticket nach Ihren Wünschen in Eigenregie. Bitte achten Sie bei der Rückfahrt auf genügend Spielraum, es kann immer Verzögerungen wegen großen Verkehrsaufkommens geben. Am besten, Sie buchen die Rückreise mit flexiblen Fahrtzeiten.

Sollten Sie ein nicht erstattbares Ticket der DB buchen, informieren Sie sich vor dem Kauf bitte bei uns, ob Ihre Tour bereits gesichert ist!

Transfer vom Bahnhof Oy-Mittelberg zum Gasthof:
Falls Sie mit der Bahn anreisen, bieten wir Ihnen eine kostenlose Abholung vom Bahnhof Oy-Mittelberg zur Unterkunft zu folgenden Zeiten an:

Montag bis Freitag: von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr;
Samstag und Sonntag: jeweils um 17:00 Uhr und 18:00 Uhr

Auto:
Sie können bequem mit dem Auto nach Oy-Mittelberg anreisen. Von Norden her kommend über die A7 Ulm - Füssen, bis Ausfahrt Oy-Mittelberg und weiter der Beschilderung nach Mittelberg folgend. Der Wagen kann in Mittelberg kostenlos geparkt werden (nähere Infos zum Parkplatz erhalten Sie am Anreisetag).
Hinweis: Falls Sie den Rücktransfer nach Oy-Mittelberg nicht nutzen wollen, gibt es keine Reduzierung des Reisepreises.

Karte
Gepäck
Waltraud Munz
Waltraud Munz
Es gibt kaum ein Land, in dem Waltraud noch nicht war, oder zumindest darüber geflogen ist, eine passonierte Weltenbummlerin eben. Dass einer der schönste Plätze der Welt unsere Alpen sind, das findet auch Waltraud und zeigt unseren Gruppen aus dem Ausland mit viel Charme die Berge der Alpen.
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Welt-Weit-Wandern auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy