Weltweit wandern › Individuell › Touren ab 2 Personen ›  Wandertrilogie Allgäu mit Komfort - Individuell

Wandertrilogie Allgäu mit Komfort - Individuell

Herrliche Gipfelwanderungen auf die Allgäuer Berge
Preisab € 770,-
TermineMitte Juni bis Mitte Oktober
Gruppengrößeab 2 Teilnehmern
  • Wanderung auf der Route der Himmelsstürmer
  • Traumhafte Ausblicke soweit das Auge reicht
  • Komfortwandern mit Hotelübernachtung und Gepäckstransport
  • Ausgewählte landestypische Unterkünfte
  • Oberstdorf, Sonthofen, Pfronten, Tannheimer Tal
  • Sie wandern auf der spektakulären Etappe der Allgäuer Wandertrilogie
  • Individuell ab 2 Personen buchbar

Von den vielen hundert Kilometern der Allgäuer Wandertrilogie haben wir hier das „Filetstück“ des Wandernetzes herausgesucht. Sie sind meist in Höhen von 1.000 bis 2.000 m unterwegs und erleben die Vielfalt des Ost- und des Oberallgäus. Aufstiege bis zu 1.000 Höhenmetern sollten Sie problemlos bewältigen. Die Tour richtet sich an den geübten Bergwanderer, sie ist nicht für völlige Anfänger geeignet. Belohnt werden Sie mit herrlichen Panoramen, authentischen landestypischen Gasthöfen und Hotels und mit herzhafter baye-rischer Küche.

Ihre Tour beginnt ganz geruhsam in einem Dorfgasthaus in Oy-Mittelberg. Dort lässt es sich nach dem Trekking auch gut noch ein paar Tage aushalten. Sie schlafen bei dieser Variante immer in gemütlichen Gasthöfen im Tal mit privatem Bad/WC. Das gesamte Gepäck wird von uns für Sie von Unterkunft zu Unterkunft befördert, Sie gehen immer nur mit dem Tagesrucksack. Wenn Sie ankommen, ist Ihr Gepäck bereits im Gasthaus. Dennoch ist die Tour anspruchsvoll. Bei sehr schlechtem Wetter sind manche Etappen eventuell nicht begehbar. Es besteht dann die Möglichkeit, mit dem Gepäck mitzufahren und z.B. nur eine Tageswanderung vom Hotel aus zu unternehmen.

Programmablauf

1. Tag - Ankunft in Oy-Mittelberg

Oy-Mittelberg ist sowohl mit der Bahn, als auch mit dem eigenen Auto gut erreichbar. Mit dem Zug fahren Sie ca. 6,5 Stunden von Düsseldorf über Kempten zum Bahnhof Oy-Mittelberg, mit dem Auto von Frankfurt ca. 3 Stunden (Autobahn Ulm-Füssen A7 Ausfahrt Oy-Mittelberg). Wir holen sie gerne am Bahnhof ab und bringen Sie in Ihren Gasthof. Es empfiehlt sich ein kleiner Spaziergang durch den Ort, bevor Sie Ihr Abendessen genießen.

Blick auf Mittelberg
2. Tag - Von Oy-Mittelberg nach Pfronten

Das herrliche Panorama der Ammergauer Alpen, Zugspitze, Schloss Neuschwanstein und Tannheimer Berge begleitet Sie von Anfang an. Durch die idyllischen Dörfer Faistenoy und Haslach geht es zunächst leicht bergab bis zum Grüntensee. Dann steigen Sie 750 Höhenmeter durch lichte Wälder bis auf die Alpspitze (1.575 m) und den Edelsberg (1.629 m). Brotzeit oder Einkehr im Sportheim Böck mit grandiosem Panorama auf Wetterstein, Königsschlösser oder auf der urigen Kappeler Alp und Abstieg nach Kappel. Von hier aus geht es weiter nach Pfronten im Ostallgäu mit dem öffentlichen Bus. Übernachtung im Gasthof.

Gehzeit: 5-6 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 800 m / ↓ 920 m
Kuh vor der Alpspitz in Nesselwang
3. Tag - Von Bayern nach Tirol - Besteigung des Aggensteins

Von Pfronten-Steinach mit der Gondel hinauf zur Bergstation (1.500 m) des Breitenbergs. Dann führt ein felsiger Pfad, teilweise versichert zum Joch. Fakultativ für trittsichere und schwindelfreie Bergwanderer bietet sich der Panoramagipfel des Aggensteins (1.947 m) an. Dann steigen Sie ab zur Bad Kissinger Hütte zum Mittagessen. Weiter wandern Sie oberhalb der Baumgrenze mit herrlichen Aussichten zur Seben Alpe (1.730 m) und zum Füssener Jöchle. Von dort Abstieg oder Abfahrt mit der Gondel nach Grän im Tannheimer Tal (Tirol). Mit dem Bus fahren Sie weiter nach Schattwald, wo Sie im Gasthof die Nacht verbringen.

Gehzeit: 6 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 650 m / ↓ 1.100 m
Aggenstein mit Bad Kissinger Hütte
4. Tag - Tannheimer Tal - Iseler

Zurück nach Bayern! Es geht mit der Wannenjochbahn hinauf bis auf 1.600 m. Ein ehemaliger Schmugglersteig führt Sie wieder zurück über die Grenze nach Bayern. Oberhalb der Skilifte wandern Sie zu Gipfel des Iseler (1.876 m) mit herrlichem Panorama. Von dort aus geht es zu der Iseler Platz Hütte. Danach Abstieg in den höchsten und schneereichsten Ort Deutschlands nach Oberjoch (1.136 m). Fahrt mit dem Bus in das Bergsteigerdorf Bad Hindelang, wo Sie im Gasthof Quartier beziehen. Ihr Gepäck wartet wie immer bereits auf Sie.

Gehzeit: 5 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 435 m / ↓ 850 m
Ruhepause
5. Tag - Edmund Probst Haus - Oberstdorf - Sonthofen

Von Bad Hindelang geht es mit dem öffentlichen Bus in das Örtchen Hinterstein. Von hier aus beginnt Ihre heutige Etappe hinauf zum Engeratsgundsee auf 1.876 m. Der kristallklare Gebirgssee lädt zu einem erfrischenden (Fuß)bad ein. Mit einem herrlichen Panorama auf den 2.593 m hohen Hochvogel geht es weiter in Richtung Laufbichlsee und Koblatsee. Der Weg ist nun weniger anstrengend. Sie können sich auf eine typische Allgäuer Brotzeit im Edmund Probst Haus freuen. Der aussichtsreiche Höhenweg endet an der Nebelhornbahn, die Sie bequem in den südlichsten Ort der Republik, nach Oberstdorf hinab transportiert. Sie bummeln durch den Ort zum Bahnhof und fahren mit der Bahn nach Sonthofen, wo Sie übernachten. (Bahn oder Bus)

Gehzeit: 5 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 1.350 m / ↓ 310 m
6. Tag - Über den Grünten nach Rettenberg

Entlang des Starzlachtales über Almen und vorbei am Grüntenhaus bis zum Gipfel des Grünten (1.716 m). Atemberaubend ist der Blick in alle Richtungen von hier oben. Der Berg wird auch „Wächter des Allgäus“ genannt, weil er frei stehend sehr markant die Landschaft prägt. Abstieg zur Kammeregg Alpe, wo Sie rasten können. Genießen Sie die Ruhe hier am Berghang bevor Sie nach Rettenberg absteigen oder per Taxi (fakulativ) hinab ins Tal fahren.

Gesamtabstieg nach Rettenberg: 1.000 m

Gehzeit: 6 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 1.035 m / ↓ 655 m
Grünten im Allgäu
7. Tag - Rettenberg - Oy-Mittelberg

Zum Ausklang verläuft der Weg heute meist ohne große Steigungen entlang auf Höhenrücken (Moränen der letzten Eiszeit) über Vorderburg (Ruine) und dann hinab nach Petersthal. Dort am Rottachsee bietet sich ein Bad an. Die letzte Stunde führt über das Horn (1.146 m) mit nochmaliger fantastischer Aussicht auf die Zugspitze und Schloss Neuschwanstein in alle Richtungen zurück nach Mittelberg. Hier im Biergarten der Gasthöfe endet der Weg der Wandertrilogie Allgäu.

Gehzeit: 5,5 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 635 m / ↓ 340 m
Allgäu Wandergruppe mit Blumen
8. Tag - Heimreise

Frühstück und anschließende Rückreise in Eigenregie mit dem PKW (Gratis Parkplatz in Mittelberg) oder mit der Bahn.

Dorfkirche Mittelberg mit Blick in die Allgäuer Alpen
Wichtiger Hinweis:
Es kann wetterbedingt jederzeit zu Änderungen im Tourenverlauf kommen!

Termine und Preise

Von Bis DZ EZ  
01.06.2021 31.10.2021 € 770,-  € 840,- 
Buchen
Buchen ×

Preis pro Person.

Diese individuelle Wanderreise ohne Reiseleitung ist ab 2 Personen buchbar. Wir empfehlen die Anreise unter der Woche. Die Anreise ist täglich möglich! Die Unterkünfte sind auf Anfrage und müssen zum gewünschten Termin auf Verfügbarkeit geprüft werden!

Leistungen

  • 7 Nächte in guten, landestypischen Gasthöfen und Hotels mit privatem Bad/WC
  • 4x Halbpension (3-4 Gänge Menüs), 3x Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Kostenloses Parken in Oy-Mittelberg während der gesamten Wanderwoche
  • Detailliertes Kartenmaterial
  • Auf Wunsch Einweisung durch Angestellte von Hagen Alpin Tours am Beginn der Tour während unserer Bürozeiten: Mo – Fr von 09.00 – 17.00 Uhr
  • Möglichkeit, Etappen auszulassen und mit dem Gepäck mitzufahren (schlechtes Wetter etc.)
Nicht inbegriffen:
  • An- und Abreise nach/von Oy-Mittelberg
  • Getränke und nicht aufgeführte Mahlzeiten sowie persönliche Ausgaben
  • Bergbahnen
  • Busfahrkarten – teilweise werden Busfahrten durch Gästekarten abgedeckt, teilweise müssen Sie unterwegs Bustickets lösen; Kosten pro Person ca. € 30,- auf der Tour
  • Trinkgelder (auch Hotelangestellte freuen sich über eine kleine Aufmerksamkeit)

Verlängerungsmöglichkeit und nicht genutzter Rücktransfer

Zusatznächte:
Bitten buchen Sie Ihre Verlängerungsnächte zusammen mit Abschluss der Reisebuchung. Falls Ihrerseits nicht anders gewünscht, buchen wir Ihre Verlängerungsnacht automatisch im Gasthof, in dem Sie die Anschlussnacht, bzw. die Vorabnacht verbringen.
Hinweis: Bei nachträglicher Buchung, bzw. bei Buchung der Verlängerungsnächte ab 6 Wochen vor Reisebeginn behalten wir uns vor, eine Gebühr von 15,- € je Vorgang zu berechnen.

Krone/Rose:
ab € 55,- pro Person im DZ
ab € 65,- pro Person im EZ

Hotel Sonnenhang
ab € 69- pro Person im DZ
ab € 73,- pro Person im EZ

Hotel Mittelburg:
auf Anfrage

Preise jeweils Übernachtung mit Frühstück!

Rücktransfers:
Für nicht genutzte Gruppentransfers und Fahrten ist keine Preisreduzierung möglich. Bitte informieren Sie uns, sollten Sie in Eigenregie verlängern und unsere Rückfahrt nicht in Anspruch nehmen, damit Wartezeiten und Missverständnisse vor Ort vermieden werden können. Vielen Dank!

Hinweise zur Anreise

Anreise

Bahn:
Mit der Bahn erreichen Sie Oy-Mittelberg gut über die Strecke Ulm - Kempten, bzw. München - Kempten und weiter mit der Regionalbahn nach Oy-Mittelberg. Bitte buchen Sie sich Ihr Bahnticket nach Ihren Wünschen in Eigenregie. Bitte achten Sie bei der Rückfahrt auf genügend Spielraum, es kann immer Verzögerungen wegen großem Verkehrsaufkommen geben. Am besten, Sie buchen die Rückreise mit Flexiblen Fahrtzeiten.

Sollten Sie ein nichterstattbares Ticket der DB buchen, informieren Sie sich vor dem Kauf bitte bei uns, ob Ihre Tour bereits gesichert ist!

Transfer vom Bahnhof Oy-Mittelberg zum Gasthof:
Falls Sie mit der Bahn anreisen bieten wir Ihnen eine kostenlose Abholung vom Bahnhof Oy-Mittelberg zur Unterkunft zu folgenden Zeiten an:

Montag bis Freitag: von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr;
Samstag und Sonntag: jeweils um 17:00 Uhr und 18:00 Uhr

Auto:
Sie können bequem mit dem Auto nach Oy-Mittelberg anreisen. Von Norden her kommend über die A7 Ulm - Füssen, bis Ausfahrt Oy-Mittelberg und weiter der Beschilderung nach Mittelberg folgend. Der Wagen kann in Mittelberg kostenlos geparkt werden (nähere Infos zum Parkplatz erhalten Sie am Anreisetag).
Hinweis: Falls Sie den Rücktransfer nach Oy-Mittelberg nicht nutzen wollen, gibt es keine Reduzierung des Reisepreises.

Unterkunft

Sie sind täglich in einem anderen Hotel oder Gasthof untergebracht. Wir arbeiten seit vielen Jahren sehr gut mit Traditionsbetrieben in den verschiedenen Orten zusammen. Die Häuser sind unterschiedlich, aber alle gut geführt und unsere Gäste sind dort willkommen und werden gut betreut und versorgt. Ein gesundes Frühstück und ein genussvolles Abendessen gehören dazu. Da wir jeweils nur für eine Nacht in jeder Unterkunft verbringen, müssen wir gelegentlich mit Auslagerungen rechnen. Deshalb geben wir im Voraus keine Unterkunft Liste bekannt, um Verwirrung zu vermeiden.

Reiseschutz

Bitte beachten Sie, dass der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Auslandsreisekrankenversicherung dringend empfohlen wird.
Auf unsere Homepage finden Sie weitere Informationen zu den möglichen Versicherungspaketen, die Sie über uns bei der HanseMerkur Versicherung abschließen können.

http://www.welt-weit-wandern.de/service/kontakt/reiseversicherung.html

Bitte geben Sie uns bei der Buchung Bescheid, ob Sie eine Reiserücktrittsversicherung wünschen.

Bitte beachten Sie, dass es dem Veranstalter obliegt, die Reise bei Nicht-Erreichen der erforderlichen
Mindestteilnehmerzahl 28 Tage vor Abreise abzusagen. In diesem Fall kann eine abgeschlossene Reiserücktrittsversicherung nur auf einen neuen Termin umgebucht werden. Eine Rückerstattung der Prämie ist leider nicht möglich, da die Leistung der Reiserücktrittsversicherung mit Abschluss beginnt.

Gruppengröße

ab 2 Teilnehmer

Anforderung

Es handelt sich um eine individuelle Wandertour. Sie sind eigenständig und ohne Wanderführer unterwegs. Dementsprechend müssen Ihre Erfahrungen im alpinen Bereich sehr umfassend und aktuell sein. Sie brauchen eine sehr gute Orientierung, müssen sich mit Karte und Kompass zurechtfinden können. Auch bei schlechtem Wetter, Schneefall oder Nebel müssen Sie sich zu helfen wissen. Falls Sie Ihre Tour aus persönlichen Gründen vorzeitig abbrechen, ist keine Rückerstattung des Reisepreises möglich.

Gesunde körperliche Verfassung, sehr gute Kondition Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Ausdauer für Tagesetappen zwischen 4 und 6 Stunden und Höhenunter-schiede bis zu 1.200 m. Es gibt auch felsige Passagen, bei denen die Hände zu Hilfe genommen werden müssen. Die reine Gehzeit beträgt täglich zwischen 4 und 6 Stunden. Sie sollten sich gut orientieren und Karten lesen können.

Infomaterial: Mit Ihren Reiseunterlagen (14 Tage vor Tourenbeginn) erhalten Sie Voucher für alle gebuchten Leistungen und eine genaue Tourenbeschreibung. In Ihren Unterlagen gibt es eine genaue Anweisung für Sie, welche Taxis und Transportunternehmen für Personen- und Gepäcktransfers gebucht sind und eine Anleitung, falls Sie mit dem jeweiligen Unternehmen telefonisch in Kontakt treten sollen. Kartenmaterial wird ebenfalls mit den Unterlagen verschickt.

Klima

Das Klima der Alpen ist wechselhaft. Es kann in den begangenen Höhen bei Schlechtwettereinbruch in jedem Monat des Jahres schneien (jedoch bleibt der Schnee im Sommer natürlich nicht lange liegen). Rechnen Sie mit heißen, sonnigen Tagen ebenso wie mit frischem Wind und Regenschauern. Sonnen- und Regenschutz, Mütze und dünne Handschuhe gehören auf alle Fälle mit ins Gepäck.

Ausrüstung

  • Tagesrucksack 25-30 l inkl. Regenhülle (das Tagesgepäck mit Trinkflasche, Regenschutz, Proviant etc. tragen wir selbst, Gewicht ca. 5 kg)
  • Reisetasche oder Koffer (bitte nur 1 Gepäckstück, ca. 10 kg) für den Gepäcktransport
  • Personalausweis, Bargeld in Euro, EC-Karte, Auslandskrankenversicherung
  • Gut eingelaufene, knöchelhohe Bergschuhe mit guter Profilsohle
  • Regenjacke, Regen-Überhose (beides aus Goretex)
  • 2 bequeme Wanderhosen (am besten Zipp-off-Hose), kurze Hose
  • T-Shirts und Hemden (Funktionskleidung aus dem Sportgeschäft)
  • Pullover oder Jacke (Fleece oder Merinowolle)
  • 2 Paar Wandersocken
  • Leichte Sportschuhe oder Sandalen
  • Empfehlung: Teleskop-Wanderstöcke
  • Trinkflasche oder Trinkblase (mind. 1 Liter)
  • Kopfbedeckung gegen Sonne, Sonnenbrille, Sonnencreme LSF 30, Lippenschutz
  • Handschuhe und Mütze (leichte Qualität)
  • Badesachen, kl. Handtuch (fürs Baden im Bergsee)
  • Tourenverpflegung (Trockenobst, Kraftriegel, Nüsse, etc.)
  • Waschbeutel inkl. pers. Medikamente
  • Erste Hilfe (Blasenpflaster, Pflaster, Tape, etc.)
  • Kleine Taschenlampe oder Stirnlampe
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Freizeitkleidung für Abends

Gepäck

Ihr Hauptgepäck wird täglich für Sie von Unterkunft zu Unterkunft transportiert. Sie wandern nur mit Tagesrucksack.

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Welt-Weit-Wandern auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy