Spanien

Die malerischen Strände der Costa Brava und die wunderbare Stadt Barcelona werden schon lange von Reisenden besucht. Was hinter Strand und Meer kommt, kennen jedoch nicht viele. Wir wandern mit bester Aussicht, mal auf wilde Klippen, dann wieder breiten sich weite Ebenen aus. Ursprüngliche Bergdörfer treten in Kontrast zu malerischen Fischerdörfern. Teilstrecken legen wir auf den Fernwanderwegen GR92 und GR11 zurück.

Bedeutende Künstler wie Picasso, Dalì, Matisse zog es in diese Gegend, wo sie gleichzeitig Ruhe und Inspiration für ihre Kunstwerke fanden. Außergewöhnlich reizvoll ist der Wechsel zwischen hoch entwickelter Kultur und urwüchsiger Natur auf engstem Raum. Hier gibt es wunderbar Weine und den köstliche Cava, feine Katalanische Küche, traditionelle Landwirtschaft. Weite, hügelige Landstriche entlang der lebendigen Küste sind jedoch urwüchsig und wild, für eine Wandertour zwischen Bergen und Meer wie geschaffen.

Unsere Reisen

In der Sierra Aitana

Kanaren

Nur wenige Flugstunden und wir befinden uns im ewigen Frühling. Besonders in unserem Winter lohnt sich eine Wanderwoche auf einer der Kanareninseln, um Sonne zu tanken und frische Meeresluft zu genießen!
Höhenzug

La Palma - Wandern auf der Isla Bonita

„La Isla Bonita“ wird La Palma zurecht genannt – die Natur zeigt sich hier verschwenderisch an Schönheit und Reiz. Zum Wandern wie geschaffen ist dieses ständige Auf und Ab der unzähligen Barrancos und Schluchten, Kunstwerke von Vulkanismus und Erosion.
Cala d’Deia

Mallorca - Wandern im Westen

Entdecken Sie gemeinsam mit uns die vielfältige und faszinierende Natur der größten Baleareninsel. Einsame Badebuchten, Steilküsten und teils alpine Gipfel bis 1.400 m wechseln sich ab. Auf einsamen, nur selten begangenen Wegen, erkunden wir die Insel.
1. Tag Heisse Sohlen

Teneriffa - Der Norden mit Teidebesteigung

Eine Wanderwoche auf der Sonneninsel Teneriffa lockt mit attraktiven, abwechslungsreichen Tagestouren, immer im Blickfeld den höchsten Berg Spaniens, den 3.718 m hohen Pico del Teide. Nach den Wanderungen wird in Tavernen eingekehrt und der Wein schmeckt ausgezeichnet.
Der Pico de Teide auf Teneriffa

Teneriffa Nord - Zubuchertour

Eine Wanderwoche auf der Sonneninsel Teneriffa lockt mit attraktiven, abwechslungsreichen Tagestouren, immer im Blickfeld den höchsten Berg Spaniens, den 3.718 m hohen Pico del Teide. Nach den Wanderungen wird in Tavernen eingekehrt und der Wein schmeckt ausgezeichnet.
La Gomera

La Gomera - Individuelle Inseldurchquerung

Während unserer 8-tägigen Trekkingreise lernen Sie die grüne Nordhälfte La Gomeras kennen. Sie laufen durch einzigartigen Lorbeerwald, durchwandern tiefe Schluchten und gehen auf Höhenwegen mit eindrucksvollen Ausblicken. Sie passieren kleine Dörfer und Terrassenfelder, auf denen Bananen und Kartoffeln wachsen und gewinnen einen Einblick in das Leben der Inselbewohner. Gepäcktransport inklusive.
Gruppe3

La Gomera - Wilde Schluchten, Lorbeerwald und das Meer

Zum Wandern bestens geeignet ist diese kleine Vulkaninsel im Atlantik. Vom warmen Kanarenstrom klimatisch begünstigt, bleibt es auch im Winter mit etwa 20 Grad angenehm warm. Lassen Sie sich von dem größten zusammenhängenden Lorbeerwald der Erde verzaubern!
Cala d’Deia

Mallorca - Inseldurchquerung

Entdecken und erleben Sie gemeinsam mit uns die vielfältige und faszinierende Natur der größten Baleareninsel. Die Wanderrouten an der Nordwestküste führen uns durch die kontrastreiche Inselbergwelt der Sierra de Tramuntana. Einsame Badebuchten, Steilküsten und teils alpine Gipfel bis 1.400 m wechseln sich ab. Wir blicken hinunter auf das milde Blau des Mittelmeers und streifen durch die über Jahrhunderte entwickelte Kulturlandschaft der Insel.
Ruta Roque Nublo 3

Gran Canaria - Hotel zu Hotel Trekking

Gran Canaria – wer denkt nicht sofort an Sonne und Strand bis tief in unsere Wintermonate hinein. Aber Gran Canaria, die Hauptinsel der kanarischen Inseln eignet sich auch hervorragend für abwechslungsreiche Wandertouren in südlicher Landschaft mit üppiger Vegetation und besten klimatischen Gegebenheiten.