Weltweit wandern › Inseln › Korsika ›  Korsika - Weitwanderweg GR 20

Korsika - Weitwanderweg GR 20

Der Klassiker unter den Weitwanderwegen, der berühmte GR 20. Er wird seinem Ruf vollkommen gerecht – er ist hart und sehr anstrengend aber schön! Er bietet großartiges Trekking und wundervolle Einblicke in das Leben der Menschen, die dort zu Hause sind.

Preisab € 950,-
TermineJuni - September 2024
Gruppengröße5 - 12 Teilnehmer
Dauer7 Tage
  • Der berühmteste Weitwanderweg Europas
  • Anspruchsvolles Trekkingprogramm für sehr erfahrene Bergwanderer
  • Hohe Bergpässe, Gletscherseen, Schluchten und wilde Wasserfälle
  • Übernachtung in urigen Hütten oder 2-Personen-Zelten
  • Gepäcktransfer inklusive

Der Klassiker unter den Weitwanderwegen, der berühmte GR 20. Er wird seinem Ruf vollkommen gerecht – er ist hart und sehr anstrengend aber schön! Er bietet großartiges Trekking und wundervolle Einblicke in das Leben der Menschen, die dort zu Hause sind. Der Klassiker unter den Weitwanderwegen, der berühmte GR 20. Er wird seinem Ruf vollkommen gerecht – er ist hart und sehr anstrengend aber schön! Er bietet großartiges Trekking und wundervolle Einblicke in das Leben der Menschen, die dort zu Hause sind.

Programmablauf
1. Tag: Anreise nach Korsika

Sie fliegen in Eigenregie nach Korsika. Treffpunkt der Gruppe ist in Ajaccio um 14:00 Uhr. Von dort geht es mit dem Bus weiter zum Dorf Canaglia (Dauer ca. 1 Stunde 15 Minuten). Check-In in Ihrer ersten Unterkunft vor dem Abendessen. Anschließend Treffen Sie Ihren Reiseleiter und werden von ihm eingewiesen.

Korsika - Westküste
2. Tag: Von Canaglia nach Grotelle

Auf der ersten Etappe des nördlichen GR 20 passieren Sie das schöne Tal des Manganello bis zu dem beliebten Wasserfall Cascades du Meli. Sie überqueren einen Pass auf 2200 Meter Höhe und kommen an der Petra-Piana-Hütte vorbei. Sie übernachten im Biwak. Sollte noch Schnee liegen wird die Streckenführung geändert.

Gehzeit: ca. 7 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 1.450 m / ↓ 800 m
Länge: 16, km
Korsika - Cascaden
3. Tag: Von Grotelle nach Manganu

Während dieser anspruchsvollen Etappe in teilweise über 2000 m Höhe können Sie im Osten das Restonica-Tal bestaunen. Im Westen hingegen überblicken Sie das Meer und den Golf von Sagone.

Gehzeit: ca. 6 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 940 m / ↓ 720 m
Länge: 8,5 km
Korsika - felsiger Aufstieg
4. Tag: Von Manganu zum Vergio-Pass

Entlang des Tavignano, dem längsten Fluss Korsikas wandern Sie bis zu Niño- See. Rund herum grasen Kühe und Pferde. Anschließend folgen Sie dem Serra San Tomaghju um Bocca San Petru zu erreichen.

Sie wandern entlang des Tavignano-Flusses zum beeindruckenden See Lac de Nino, der umgeben von einer saftgrünen Wiese ist, die zu einer Pause einlädt. Am Pass Col St Pierre erwartet Sie ein atemberaubendes Panorama von Porto (Westküste) bis nach San Bastianu (oberhalb von Ajaccio).

Gehzeit: ca. 5 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 500 m / ↓ 680 m
Länge: 12 km
Korsika - Capitellosee
5. Tag: VomVergio-Pass ins Melarie-Tal

Durch das Gletschertal des Golo steigen wir auf um die Ciottulu-Hütte zu erreichen. Der Höhenweg bringt uns weiter zum Foggiale-Pass von dem aus wir das Niolu-Tal und das Melari-Tal einsehen können. Wir steigen hinab ins Tal und landen bald im Wald von Albertacce. Der Weg führt uns weiter durch die Strancacone-Schlucht und in das Learie-Tal.

Gehzeit: ca. 6,5 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 820 m / ↓ 750 m
Länge: 13 km
6. Tag: Vom Melarie Valley nach Upper Asco

Diese legendäre Wanderung ins Herz des Cintu-Massivs (2706 m) bietet eine fantastische Aussichts auf die Gipfel der Insel. Eine Etappe über die höchste Passage des GR20 auf einer Höhe von 2604 Metern an der Pointe des Éboulis. Diese raue, alpine Route bietet herrliche Panoramen in einer bergigen Umgebung. Diese Etappe erfordert körperliche und technische Fähigkeiten sowie Motivation, um sie zu meistern. Im Falle unzureichenden Niveaus wird unser lokales Team einen Transfer für Sie einrichten, damit Sie bei der Gruppe bleiben können.

Gehzeit: ca. 8 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 1.070 m / ↓ 1.150 m
Länge: 10 km
Korsika GR 20, der Klassiker
7. Tag Vom oberen Asco nach Bonifatu

Die Route geht zwischen den Felsbrocken hindurch und steigt über die Lariccio-Kiefern an, um den Bocca Stagnu-Pass zu erreichen. Sie werden ein einzigartiges Panorama auf die Bergketten der Insel entdecken, bevor Sie den Muvrella-Pass erreichen. Dann beginnt der lange Abstieg in den Talkessel von Bonifatu. Eine einzigartige und unberührte Naturkulisse. Du erreichst das Ende deines GR20. Transfer mit dem Bus in die Stadt Calvi.

Gehzeit: ca. 7 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 650 m / ↓ 1530 m
Länge: 12 km
Wichtiger Hinweis:
Es kann wetterbedingt jederzeit zu Änderungen im Tourenverlauf kommen!
Termine und Preise
Von Bis DZ/Lager  
15.06.2024 21.06.2024 € 970,- 
Buchen
Buchen ×
22.06.2024 28.06.2024 € 970,- 
Buchen
Buchen ×
29.06.2024 05.07.2024 € 970,- 
Buchen
Buchen ×
06.07.2024 12.07.2024 € 970,- 
Buchen
Buchen ×
13.07.2024 19.07.2024 € 970,- 
Buchen
Buchen ×
20.07.2024 26.07.2024 € 970,- 
Buchen
Buchen ×
27.07.2024 02.08.2024 € 970,- 
Buchen
Buchen ×
03.08.2024 09.08.2024 € 970,- 
Buchen
Buchen ×
10.08.2024 16.08.2024 € 970,- 
Buchen
Buchen ×
17.08.2024 23.08.2024 € 970,- 
Buchen
Buchen ×
24.08.2024 30.08.2024 € 970,- 
Buchen
Buchen ×
31.08.2024 06.09.2024 € 970,- 
Buchen
Buchen ×
07.09.2024 13.09.2024 € 970,- 
Buchen
Buchen ×
14.09.2024 20.09.2024 € 950,- 
Buchen
Buchen ×

Preis pro Person.

Leistungen
  • Transfer von Ajaccio nach Canaglia Tag 1
  • 6 Übernachtungen in Berghütten im Mehrbettzimmer/Matratzenlager (sehr einfache sanitäre Gemeinschaftseinrichtungen), teilweise in 2-Personen-Zelten
  • Vollpension und Marschverpflegung (Energieriegel etc.)
  • Gepäcktransport außer an Tag 3
  • Programm wie beschrieben
  • Qualifizierte, französischsprachige Reiseleitung >(englischsprachig nur gegen Aufpreis)
Nicht inbegriffen:
  • Anreise in Eigenregie - Flug oder Fähre ab/bis Deutschland nach Korsika
  • Transfer ab/bis Korsika Flughafen nach Ajaccio
  • alle persönlichen Ausgaben und Getränke
  • Eintrittspreise vor Ort und die im Programm nicht vorgesehenen Transfers
  • Trinkgelder
Verlängerungsmöglichkeit und nicht genutzter Rücktransfer

Vielleicht möchten Sie noch ein paar Tage vor Ort verlängern? Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für die Verlängerungsnächte im Hotel, den späteren Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Gruppengröße

5 - 12 Teilnehmer

Anforderung
  • Ausgezeichnete gesunde, körperliche Verfassung, sehr gute Kondition, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit. Ausdauer für Tagesetappen zwischen 6 und 9 Stunden und Höhenunterschiede bis zu 1.500 m im Aufstieg und Abstieg. Es gibt auch felsige Passagen, bei denen die Hände zu Hilfe genommen werden müssen.
    Der GR20 zählt zu den schwierigsten Wanderwegen in Europa und ist nicht zu unterschätzen!
  • Bitte beschränken Sie Ihr Hauptgepäck auf möglichst 1 Gepäckstück (max. 12 kg) Das Tagesgepäck darf max. 8kg wiegen.
Klima

Die Insel Korsika ist ein Berg im Meer. Bitte beachten Sie, dass auch im Sommer im Gebirge mit Wetterextremen zu rechnen ist. Bitte lesen Sie unsere Ausrüstungstipps genau durch!

Reiseschutz

Bitte beachten Sie, dass der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Auslandsreisekrankenversicherung dringend empfohlen wird.
Auf unserer Homepage finden Sie weitere Informationen zu den möglichen Versicherungspaketen, die Sie über uns bei der Allianz Versicherung abschließen können. Über den QR-Code können Sie direkt online eine Versicherung bei der Allianz abschließen.

Bitte geben Sie uns bei der Buchung Bescheid, ob Sie eine Reiserücktrittsversicherung wünschen.

Bitte beachten Sie, dass es dem Veranstalter obliegt, die Reise bei Nicht-Erreichen der erforderlichen
Mindestteilnehmerzahl 28 Tage vor Abreise abzusagen. In diesem Fall kann eine abgeschlossene Reiserücktrittsversicherung nur auf einen neuen Termin umgebucht werden. Eine Rückerstattung der Prämie ist leider nicht möglich, da die Leistung der Reiserücktrittsversicherung mit Abschluss beginnt.

Ausrüstung
  • 1 großes Gepäckstück (Rucksack oder Tasche, bitte keinen Koffer), max. 15 kg
  • Personalausweis oder Reisepass (+ Kopie, gegebenenfalls hilfreich bei Verlust)
  • Fluginformationen (+ Kopie, gegebenenfalls hilfreich bei Verlust)
  • Reiseunterlagen / Reisegutscheine
  • Bargeld in Euro, Kreditkarte, EC-Karte
  • Tagesrucksack (50 l, mit Regenschutz, Proviant etc. tragen wir selbst)
  • Rucksackhülle oder Plastiktüten, um das Gepäck vor Nässe zu schützen
  • Gut eingelaufene, knöchelhohe Bergschuhe mit rutschfestem Profil, evtl. Ersatzschuhe
  • Sportschuhe oder Sandalen
  • 2 Paar Wandersocken
  • Bequeme Berghose, Kurze Hose
  • Regen-Überhose und Regenjacke (Goretex)
  • Pflegeleichte T-Shirts, Hemden
  • Warme Kleidung: Fleecepullover oder -Jacke
  • atmungsaktive Ober- und Unterbekleidung
  • Handschuhe, Mütze, Schal/Tuch
  • Kopfbedeckung gegen Sonne, Sonnenbrille
  • Sonnencreme , Lippenschutz
  • Trinkflasche (mind. 2 Liter), auslaufdichte Frischhaltedose, Besteck, Taschenmesser
  • zusätzliche Tourenverpflegung (Kraftriegel, Nüsse, etc.)
  • Insektenschutzmittel, Erste Hilfe (Pflaster, Tape, etc.)
  • Teleskop-Wanderstöcke
  • Fotoausrüstung, Fernglas, Batterien
  • 1-2 kleine Handtücher, evtl. Badesachen
  • Taschenlampe
  • Daunenschlafsack (mindestens bis -5°C ) und Innenschlafsack
Bilder
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Welt-Weit-Wandern auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy