Weltweit wandern › Bergsteigen › Türkei ›  Ararat (5.165 m)

Ararat (5.165 m)

Der höchste Berg der Türkei strahlt eine gewaltige Faszination aus. Ganz im Osten, hoch über der ostanatolischen Steppe, schwebt seine Krone aus Eis und Schnee im Blau des Himmels. Dennoch ist eine Gipfelbesteigung technisch verhältnismäßig einfach.

Preisab € 950,-
Termine19.06. - 18.09.2021
Gruppengrößealle Termine sind garantiert!
  • Besteigung des höchsten Gipfels der Türkei
  • Auf den Spuren der Arche Noah
  • Erkundung des Mt. Artos (3.537 m)
  • Herrliche Landschaft und Bergsteigerglück
  • Durch die Abgeschiedenheit Ostanatoliens
  • Anreise über Istanbul – Verlängerungsmöglichkeit in der Traumstadt am Bosporus

"Am siebzehnten Tag des siebenten Monats ließ sich Noahs Arche nieder auf dem Berge Ararat" - so steht es im Alten Testament. Ob Noah nach der Sintflut auf dem Ararat gelandet ist? Die Bevölkerung dieser Region ist fest davon überzeugt, glaubt aber auch, dass kein Sterblicher sie je erblicken soll, so sei es Gottes Wille.

Unabhängig von der biblischen Bedeutung des Ararat strahlt der Vulkankegel (letzter Ausbruch 1840) eine gewaltige Faszination aus. Der ruhende Vulkan liegt im Ararathochland in Ostanatolien. Aus diesem 1.700 m hohen Plateau streckt sich der geschichtsträchtige Berg mächtig, freistehend und respekteinflößend ganze 3.000 m empor. Selbst im Hochsommer ist die Kuppe stets mit Schnee bedeckt, die Flanken des Vulkans vegetationslos. Wolkenfelder unterhalb des Gipfels lassen den Koloss wie schwebend erscheinen.

Sie fliegen zunächst nach Istanbul, dann per Inlandsflug weiter nach Van, am gleichnamigen See gelegen. Der Van See ist siebenmal so groß wie der Bodensee und hat keinen Abfluss. Nur eine einzige Fischart hat sich an das seifige, an Natrium- und Kaliumsalzen reiche Wasser gewöhnt und führt ein konkurrenzloses Dasein. Hier besteigen wir am ersten Tag den Berg Artos (3.537 m). Am zweiten Wandertag unternehmen einen Ausflug zur Insel Akdamar. Nach dem Gipfelsturm des höchsten Gipfels der Türkei haben Sie die Möglichkeit Ihren Aufenthalt in Istanbul individuell zu verlängern.

mehrlesen

Programmablauf

1. Tag: Anreise nach Van

Sie fliegen in Eigenregie über Istanbul nach Van. Gerne buchen wir Ihnen auch einen Flug zu tagesaktuellen Preisen mit dazu. Die Gruppe trifft sich direkt am Flughafen oder später im Hotel in Van.

Türkei Ararat
2. Tag: Besteigung des Mt. Artos (3.537 m)

Morgens in der Frühe fahren wir nach Gevas. Von hier aus besteigen wir den Gipfel des Mt. Artos von der Südseite. Der Berg bietet einen phantastischen Ausblick über den Van See. Bei klarer Sichtlässt sich der Ararat bereits von hier aus sehen. Wir übernachten nochmals im Hotel in Van. (F)

Gehzeit: ca. 7 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 1.300 m / ↓ 1.550 m
Mt. Artos
3. Tag: Rund um den Van-See nach Dogubayazit

Am Morgen geht es wieder nach Gevas. Dort machen wir eine Bootstour zur Akdamar Insel und besichtigen die mittelalterliche, armenische Kirche. Anschließend fahren wir um den See herum nach Dogubayazit. (F)

Gehzeit: ca. 7 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 1.300 m / ↓ 1.550 m
Church of Akdamar
4. Tag: Zum Basislager

Nach dem Frühstück fahren wir nach Cevirme, dem Ausgangspunkt unserer Ararattour. Nachdem das Gepäck auf die Pferde geladen ist, wandern wir gemütlich in ca. 5 Stunden bis zum Basislager auf 3.200 m. Wir übernachten in Zelten. (F,M,A)

Gehzeit: 4 - 5 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 1.100 m / ↓ 0 m
Weg zum Ararat
5. Tag: Camp II

Nach einer guten Nacht steigen wir zum Hochlager auf. Wer von dem 4-stündigen Aufstieg noch nicht ausgelastet ist, kann noch ein Stück Richtung Gipfel gehen. Es gibt ein frühes Abendessen, denn der Gipfelaufstieg beginnt bereits sehr früh am Morgen. (F,M,A)

Gehzeit: ca. 4 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 1.000 m / ↓ 0 m
Hiking to high camp
6. Tag: Gipfelbesteigung

Zwischen 2:00 – 3:00 Uhr morgens heißt es aufstehen und frühstücken. Ein etwa 5-stündiger, steiler Aufstieg zum Gipfel des Ararat (5.165 m) steht uns bevor. Auf einer Höhe von ca. 4.900 m beginnt der Gletscher, von nun aus geht es mit Steigeisen weiter. Nach 5 bis 6 Stunden Auf-stieg haben wir es geschafft: wir stehen auf dem höchsten Gipfel der Türkei, dem Berg Noahs!
Bei guter Witterung und Sicht reicht der Blick bis in den Iran und den Kaukasus, Ostanatolien liegt zu unseren Füßen.
Dann beginnt der Abstieg, zunächst bis zum Hochlager (ca. 2 bis 3 Stunden). Nach einer Verschnaufpause und einer Kleinigkeit zu Essen brechen wir unser Lager ab und steigen zum Basecamp ab (ca. 2 bis 3 Stunden). Übernachtung im Basecamp. (F,M,A)

Gehzeit: ca. 10 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 1.100 m / ↓ 2.100 m
Summit of Ararat
Summit Ararat
7. Tag: Abstieg / Dogubayazit (Reservetag)

Es steht uns noch ein 3- bis 4-stündiger Abstieg bevor, danach fahren wir weiter nach Dogubayazit. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Wir übernachten im Hotel.
Sollten wir diesen Tag als Reservetag nutzen, so steigen wir vom Gipfel bis ganz hinunter nach Cevirme und fahren dann nach Dogubayazit zum Hotel. (F)

Gehzeit: ca. 4 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 0 m / ↓ 1.100 m
Base camp
8. Tag: Van - Rückflug nach Deutschland

An Ihrem heutigen Tag heißt es Abschied nehmen von der Türkei. Ein Transfer bringt Sie zum Flughafen in Van, wo Sie Ihren Rückflug über Istanbul nach Deutschland antreten.
Alternativ können Sie auch gerne noch individuell in der Türkei verlängern. Gerne sind wir Ihnen dabei behilflich. (F)

Wichtiger Hinweis:
Es kann wetterbedingt jederzeit zu Änderungen im Tourenverlauf kommen!

Termine und Preise

Von Bis DZ EZ  
19.06.2021 26.06.2021 € 950,-  € 1.100,- 
Buchen
Buchen ×
03.07.2021 10.07.2021 € 950,-  € 1.100,- 
Buchen
Buchen ×
17.07.2021 24.07.2021 € 950,-  € 1.100,- 
Buchen
Buchen ×
31.07.2021 07.08.2021 € 950,-  € 1.100,- 
Buchen
Buchen ×
14.08.2021 21.08.2021 € 950,-  € 1.100,- 
Buchen
Buchen ×
28.08.2021 04.09.2021 € 950,-  € 1.100,- 
Buchen
Buchen ×
11.09.2021 18.09.2021 € 950,-  € 1.100,- 
Buchen
Buchen ×

Preise pro Person in Euro. Die Durchführung aller Termine ist garantiert!
Die Gruppen können international gemischt sein.

Leistungen

  • Alle Transfers, Transporte und Bootfahrt wie im Programm beschrieben
  • Alle Übernachtungen im Hotel oder 2-Mann-Zelt am Berg
  • Folgende Ausrüstung wird am Berg gestellt: Zelt- und Kochausrüstung (geräumige 2-Mann-Zelte, einfache Isomatten, Trinkwasser)
  • Gepäcktransport durch Tragtiere, Tragtiertreiber während der Tage am Berg
  • Vollpension während der Bergbesteigung
  • Frühstück bei den Hotelübernachtungen
  • Offizielle Besteigungsgenehmigung vom Türkischen Ministerium (inkl. Besteigungsgebühr)
  • Lokaler, deutsch- oder englischsprachiger Bergführer
Nicht inbegriffen:
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke
  • Steigeisen (kann auf Anmeldung vorab geliehen werden – € 10,-)
  • Schlafsack
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben etc.
  • Versicherung

Gruppengröße

bis 16 Teilnehmer

Unterkunft

  • 4 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit Frühstück
  • 3 Zeltübernachtungen am Ararat mit Vollpension

Einreisebestimmungen

Vor Ort erhalten Sie die offizielle Besteigungsgenehmigung des türkischen Innenministeriums (diese wird über unsere örtliche Agentur eingeholt). Für die Einreise in die Türkei genügt Ihr gültiger Personalausweis. Ihren Reisepass inkl. Visum benötigen Sie dann erst bei der Kontrolle am Fuße des Ararat.

Anforderungen/Voraussetzungen

Voraussetzung für die Besteigung des Ararat ist eine sehr gute körperliche Kondition, Gesundheit und Durchhaltevermögen, in Höhen von über 5.000 m ist die Luft dünn, das Atmen fällt schwer, jeder Schritt ist anstrengend und Herz und Kreislauf werden stärker belastet. Für Leute mit bergsteigerischen Grundkenntnissen und für gut trainierte Bergwanderer stellt der Ararat eine gut machbare Herausforderung dar. Es sind keine technischen Kletterkenntnisse erforderlich. Mit Ausnahme von Steigeisen, Seil (bei Bedarf auch Pickel) und Karabinerhaken ist keine Spezialausrüstung erforderlich. Der Gletscher beginnt auf 4.900 m Höhe und ist flach und unproblematisch.

Wie auch in allen anderen unserer Reisen legen wir großen Wert darauf, dass der Teilnehmer tolerant gegenüber anderen Sitten und Mentalitäten ist, über Teamgeist, Kameradschaft und Hilfsbereitschaft verfügt.

Die Erwartungen an Komfort und Luxus, was Transport und Hotel vor Ort angeht, dürfen nicht zu hoch sein.

Klima

Im Gebiet herrschen generell heiße, trockene Sommer und sehr kalte schneereiche Winter. Regen ist in den Sommermonaten kaum zu erwarten, doch Juni und September kann es hin und wieder mal zu einem Tagesschauer kommen. Auf über 4.000 m ist mit Nachtfrost zu rechnen. Am Gipfel des Ararat herrscht in der Regel ein sehr starker Wind.

Ausrüstungsliste

  • Reisepass
  • Bargeld/EC-Karte/Kreditkarte
  • Fotokopien der wichtigsten Dokumente (getrennt von Originalen aufbewahren)
  • Reiseunterlagen
  • Seesack/flexible Reisetasche für den Transport durch die Lasttiere
  • Zusätzlich eine kleine (faltbare) Reisetasche oder Packbeutel (z.B. Schlafsackhülle o.ä.) für das zu deponierende Gepäck
  • Tagesrucksack (ca. 35l – 40l Volumen)
  • Plastiksack o.ä. zum Schutz von Rucksack/Reisetasche vor Staub und Regen
  • Schlafsack (Komfortbereich mind. - 15°C)
  • Steigeisenfeste Trekkingschuhe mit Profil
  • 1 Paar angepasste Steigeisen (Können vor Ort geliehen werden für 10,- Euro, bitte als Kundenwunsch angeben. Wir übernehmen keine Haftung für das Leihmaterial und empfehlen eigene Steigeisen mitzubringen.)
  • Teleskop-Wanderstöcke (für den Abstieg vom Gipfel sehr Empfehlenswert), möglichst zusammenschiebbar, da lange/starre Stöcke häufig als Sperrgepäck aufgegeben wer-den müssen und dafür zusätzliche Gebühren am Flughafen anfallen können
  • Ggf. Gamaschen
  • Goretexjacke (wind- und wasserdicht) , Fleecebekleidung, Wollmütze, Pullover, warme Handschuhe (Fäustlinge sind besser gegen die Kälte), Schal, Stirnband, Funktionsunterwäsche
  • Lange Hosen, lang- und kurzärmlige Hemden/Blusen, T-Shirts
  • Bequeme Sommerschuhe/ Sandalen
  • Badesachen und Sonnenmilch
  • Handtuch für Trekkingtage und Feuchttücher (für die Hygiene)
  • Sonnen- oder Gletscherbrille mit Seitenschutz
  • Hochgebirgs-Sonnenschutz, d. h. mindestens Faktor 20 (besser 40) und ein geeignetes Pflegemittel für die Lippen
  • 1,5 Liter Wasserflasche / Thermosflasche für Tee oder Wasser
  • Reiseapotheke, persönliche Medikamente
  • Insektenschutzmittel
  • Taschenmesser (beim Flug bitte nicht im Handgepäck befördern)
  • Stirnlampe und Ersatzbatterien

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Welt-Weit-Wandern auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy