Schottland - Skye Wanderwoche

Die Insel Skye - eines der Sinnbilder für Schottland mit ihren spektakulären Landschaften, verträumten Dörfern und Fischerdörfern. Bei dieser Wanderreise erleben Sie einige der schönsten Orte hautnah, zu Fuß und in der Gruppe.

Skye ist mittlerweile zu einem der Sinnbilder für Schottland geworden, seine spektakulären Landschaften tauchen in vielen Zeitschriften und Filmen auf. Auf kleiner Fläche beherbergt die Insel canyonartige Landschaften, schroffe, hochaufragende Berge, Tafelberge, Fjorde, Seen, Klippen am atlantischen Ozean, goldene Sandstrände, verträumte Dörfer und Fischerhäfen.
Bei Wanderern ist Skye schon lange als eine der Topdestinationen Europas bekannt. Wir wollen Sie in dieser Woche einige ihrer schönsten Orte hautnah, zu Fuß, erleben lassen.

Programmablauf

1.Tag: Anreise nach Edinburgh in Eigenregie
Anreise nach Edinburgh und auf in die Highlands. Bitte beachten Sie, dass Ihr Flug vormittags in Edinburgh ankommen sollte. Der Sammeltransfer startet um ca. 13:30 Uhr vom Flughafen in Richtung Highlands. Sie werden von unserer Reiseleitung empfangen.

2.Tag: Fairy Pools
Zum Einstieg starten wir von der Wanderung her relativ leicht, aber mit spektakulären Blicken, weil wir durch eines der Täler mitten in den Cuillin Bergen laufen. Auch oder gerade bei Regen ist dies eine tolle Tour; am Wegesrand befindet sich eine Reihe von Wasserfällen mit darunter ausgespülten Becken, den Fairy Pools, wo der Sage nach Feen baden. Bei Regen führen diese Pools besonders viel Wasser und sind somit besonders kräftig und eindrucksvoll.

Gehzeit: ca. 4Std.; Länge 11km
Höhenunterschied: +- 450m

3.Tag: Old Man of Storr
Wir wandern an, durch und über eine der berühmtesten Felsformationen Schottlands, zu der mittlerweile Besucher aus aller Welt kommen, dem Old Man of Storr. Die Felsnadel ragt hoch über die grasbedeckten Niederungen und davor schimmert tief unten der Atlantik! Nach einer Weile verlassen wir das eingezäunte und mit Wanderpfaden erschlossene Gebiet und machen uns auf einen schmalen, einsamen Pfad auf zum 719m hoch gelegenen Gipfel 'The Storr'. Der Ausblick über die schroffen Berge und die Küste, das Massiv der Cuillins im Süden und der Highlands des Festlandes ist sensationell.
Abends haben Sie die Möglichkeit, eines der Pubs in Portree, das Fischrestaurant am Hafen oder Fish & Chips zum Mitnehmen auszuprobieren.

Gehzeit: ca. 6 Std.; Länge: 12km
Höhenunterschied: +- 750m

4.Tag: Westküste und Neist Point
Der abgelegene Westen Skyes hat Küstenlandschaften, die zu den spektakulärsten Großbritanniens zählen, mit Klippen von bis zu 300m Höhe, Wasserfällen, die in den Atlantik stürzen und alles in kaum besiedeltem und erschlossenem Gebiet. Hier findet man Ruhe und Abgeschiedenheit, Qualitäten, die man an vielen anderen Orten der Welt oft vergebens sucht. Obwohl die Entfernung von der Unterkunft nur 50km beträgt, dauert die Fahrt hierher über teilweise einspurige Landstraßen ca. 1h 15min.
Der Beginn der Wanderung führt uns zum Teil über wegloses Gelände durch Heide und Torflandschaft zu den steil abfallenden Klippen. Auf dem Rückweg machen wir einen Abstecher nach Neist Point, dem westlichsten Punkt der Insel mit seinem Leuchtturm, der hoch oben auf den Klippen thront.

Gehzeit: ca. 6,5 Std.; Länge: 14km
Höhenunterschied: +- 600m

5.Tag: zur freien Verfügung
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, diesen Tag abwechslungsreich zu gestalten. Portree ist mit Bussen gut angebunden und so kann man zum Beispiel die einzige und von Kennern sehr geschätzte Distillerie auf der Insel, Talisker, besuchen. Alternativ bietet sich an, nach Dunvegan Castle zu fahren, dem Stammsitz des Clans der MacLeods. Im Schloss erfahren Sie viel zur Geschichte des Clans und die Gärten sind sehr schön angelegt und profitieren vom milden Klima und dem Golfstrom.
Auch Portree lohnt sich für einen Bummel durch seine Galerien oder Sie unternehmen eine kleine Wanderung für welche wir Sie jeweils mit Beschreibungen versorgen können (vor Ort vom Wanderguide erhältlich, in Englischer Sprache).
Heute ist das Abendessen ausgelassen, damit Sie die lokale Gastronomie ausprobieren können.

6.Tag: Die Quiraing
Hoch im Norden von Skye setzten sich die bizarren Landschaftsformationen der Tafelberge und erodierten Felsformationen mit Namen wie 'die Nadel' oder 'das Gefängnis' fort. Diese Gegend, auch 'Quiraing' genannt, ist nicht ganz so leicht zugänglich und wir umrunden dieses Massiv bevor wir einen der Gipfel erkunden, von welchem wir einen guten Ausblick über die Insel haben, bis die Cuillins im Süden den Blick versperren.

Gehzeit: ca. 6 Std.; Länge: 14 km
Höhenunterschied: +- 700m

7.Tag: der Süden - die Cuillins
Last but not least begeben wir uns heute auf die (mutmaßlich) schönste Wanderung Schottlands! Wir laufen durch eines der längsten Täler im Cuillin Gebirge, umgeben von den stummen Riesen, entlang eines Wildwasserflusses, der hier und da kleine Seen bildet, und überqueren schließlich den südlichen Zug der Cuillins über einen Pass, der und zunächst zu einem von steil aufragenden Wänden nahezu komplett eingeschlossenen Loch, einem Seitenfjord bringt, und dann zum Meer. Hier werden wir mit dem Bott abgeholt und fahren ca. eine halbe Stunde durch die zerklüftete Küstenlandschaft. Nirgendwo ist der Blick auf das Cuillin Gebirge dramatischer als vom Fjord Loch Coruisk.
Zum Abschied gehen wir zum Abendessen in ein gemütliches Pub.

Gehzeit: ca. 5,5 Std.; Länge: 14 km
Höhenunterschied: +- 700m

8.Tag: Fahrt nach Edinburgh
Auf unserer Fahrt durch die westlichen und südlichen Highlands heißt es langsam Abschied nehmen von der Einsamkeit der Berge, bevor wir wieder in der schottischen Hauptstadt ankommen. Heimreise in Eigenregie oder individuelle Verlängerung - wir sind gerne bei der Buchung behilflich.
Bitte beachten Sie: Rückflüge sind frühestens ab 16:00 Uhr erreichbar!

Bitte beachten: Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund des Wetters oder unvorhergesehener Ereignisse bleiben dem Reiseleiter vorbehalten.

Termine und Preise

Von Bis DZ EZ Info
10.06.2017 17.06.2017 € 1.048,-  € 1.238,- 
22.07.2017 29.07.2017 € 1.048,-  € 1.238,- 
12.08.2017 19.08.2017 € 1.048,-  € 1.238,- 

Individuelle Verlängerung in Edinburgh möglich.
Gerne bieten wir Ihnen Hotelübernachtungen nach Ihren Vorstellungen an.

Bitte beachten
Bei der Buchung der Flüge in Eigenregie bitte beachten, dass der Sammeltransfer am Anreisetag den Flughafen Edinburgh um 13:30 Uhr verlässt.
Am Abreisetag können Flüge ab frühestens 16:00 Uhr erreicht werden!

Leistungen

  • 7 Übernachtungen in traditionellem Inn (3-Sterne-Standard)
  • Halbpension mit schottischem Frühstück, abends 4× 3-Gänge-Auswahlmenü mit vegetarischer Option
  • 1x Abendessen im Pub
  • 5 geführte Wanderungen, Angebot weiterer Wanderungen an Tagen zur freien Verfügung
  • Bootsfahrt Loch Coruisk
  • Alle Transfers an den Tagen mit festem Programm
  • Jeweils ein Flughafen Sammeltransfer am An- und Abreisetag
  • An Tagen zur freien Verfügung - Tipps und Organisationshilfe durch die Reiseleitung
  • Ortskundige, deutschsprachige Reiseleitung
  • Kleine Gruppen - max. 16 Teilnehmer, Durchführung mit Preiszuschlag ab 11 Personen

Nicht inbegriffen

  • Flug (Anreise in Eigenregie - gerne buchen wir für Sie Flüge zu tagesaktuellen Preisen)
  • Mittagessen (Picknick oder Restaurants) sowie ein Abendessen, Getränke
  • Alle Ausgaben persönlicher Art
  • Trinkgelder
  • Fakultative Verlängerung

Gruppengröße

9 - 16 Teilnehmer

Anforderungen/Voraussetzung

Alle Wanderungen sind mit durchschnittlicher Kondition und Sportlichkeit zu bewältigen. Der Schwierigkeitsgrad reicht von leicht bis mittel. Bei einigen Touren ist Trittsicherheit erforderlich, da die Pfade streckenweise felsig und steinig und nach längerem Regen teilweise aufgeweicht sind. Das Genießen von Natur und Kultur steht im Vordergrund. Zur Besteigung des Ben Nevis ist eine gute bis sehr gute Kondition notwendig, im Aufstieg sind 1.320m zu bewältigen, was nicht zu unterschätzen ist!

Programmänderungen (wetterbedingt oder Kondition der Teilnehmer) durch den Wanderführer sind vor Ort möglich. Jeder Wanderer nimmt auf eigenes Risiko an den geführten Wanderungen teil.

Klima

Das Wetter in Schottland wird durch den atlantischen Ozean geprägt, so dass ein ganzjährig gemäßigtes Klima herrscht. Innerhalb des Jahres kommt es zu keinen extremen Temperaturschwankungen. Die Durchschnittstemperatur beträgt 9° C. Trotzdem muss mit jedem Wetter gerechnet werden. Gerade wenn man im Frühjahr oder Herbst zum Wandern kommt, sind Pullover und Regenjacke unbedingt notwendig. Vom berühmten englischen Nieselregen werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit nicht verschont bleiben. Doch keine Sorge, diese Witterung hält nie lange an.

Ausrüstungsliste

  • 1 Reisetasche oder Koffer
  • Personalausweis oder Reisepass
  • 1 Tagesrucksack (inkl. Regenhülle) ca. 25 – 30 Liter Volumen
  • EC-Karte, Bargeld; Kreditkarte
  • 1 Paar Wanderschuhe mit guter Profilsohle (die Schuhe müssen über die Knöchel hinausreichen)
  • Gamaschen (sehr empfehlenswert)
  • 2 Paar Wandersocken
  • 1 Paar Sport- oder Turnschuhe oder Sandalen
  • 1 Anorak, wind- und wasserdicht mit Kapuze (am besten aus Gore-Tex)
  • 1 Überhose, wind- und wasserdicht (am besten aus Gore-Tex)
  • 1 Pullover/Jacke (Wolle oder Faserpelz)
  • 1 Trekkinghose
  • 1 kurze Hose
  • 1-2 langärmelige Hemden, T-Shirts
  • 1 Wasserflasche mit mindestens 1 l Fassungsvermögen
  • 1 Badeanzug/-Hose
  • Freizeitbekleidung für die Abende im Hotel
  • Sonnenhut, Sonnenbrille, Sonnencreme, Lippenschutz
  • Fotoausrüstung, (Fernglas)
  • Taschenmesser
  • persönliche Medikamente (Verbandsmaterial, Verdauungsstörungen, Kopfweh, Erkältung)
  • Teleskopskistöcke als Gehhilfe (Empfehlung)
  • Adapter (Die Stromspannung beträgt 220 Volt). Benötigt wird ein Adapter, von 2 auf 3-polig, ein sog. „britischer Standardstecker 13a“, der vor Ort gekauft werden kann.
Cullins Skye
Cullins Skye
Old Man of Storr
Old Man of Storr
Wanderung auf Skye
Wanderung auf Skye
Portee, Skye
Portee, Skye
Landschaft auf Skye
Landschaft auf Skye
Hafen von Portree auf Skye
Hafen von Portree auf Skye
Old Man of Storr und Küste
Old Man of Storr und Küste
Aufstieg zum Old Man of Storr
Aufstieg zum Old Man of Storr
Old Man of Storr
Old Man of Storr
Schafe auf Skye
Schafe auf Skye
Brücke zur Insel Skye
Brücke zur Insel Skye
Wanderung auf Skye
Wanderung auf Skye