Weltweit wandern › Europa › Norwegen ›  Von Tromsø nach Bodø

Wandern rund um die Lofoten

Die Inselgruppe nördlich des Polarkreises hat es Nordlandfans besonders angetan. Etwa 80 Inseln umfasst dieser Archipel im Atlantik. Die Lofoten sind seit über 6.000 Jahren besiedelt. Immer spielte der Fischfang und die Jagd hier oben eine große Rolle.

Preisab € 2.395,-
Termine13.06. - 04.09.2024
Gruppengröße4 - 16 Teilnehmer
Dauer11 Tage
  • Wandern von Tromsø zu den Lofoten
  • Erkunden Sie die faszinierende Natur in Senja
  • Abwechslungsreiche Wanderungen an Küsten und in den Bergen
  • Erkunden Sie Tromsø, das Tor zur Arktis
  • Erobern Sie zum Abschluss der Reise das Städtchen Bodø
  • Genießen Sie lange Sommernächte im Norden Europas

Die Inselgruppe nördlich des Polarkreises hat es Nordlandfans besonders angetan. Etwa 80 Inseln umfasst dieser Archipel im Atlantik. Die Lofoten sind seit über 6.000 Jahren besiedelt. Immer spielte der Fischfang und die Jagd hier oben eine große Rolle. Unsere Reise beginnt 350 Kilometer nördlich des Polarkreises – in Tromsø, dem Tor zur Arktis. Die lebendige Stadt ist die größte in Nordnorwegen. Hier gehören Natur und Kultur zusammen wie Wind und Meer. Nachdem wir die Region rund um Tromsø erkundet haben, brechen wir auf zur Insel Senja, die zweitgrößte Insel im Königreich Norwegen mit einer atemberaubenden Landschaft. Weiter geht es Richtung Süden zu den Vesterålen und anschließend auf die Lofoten – immer entlang der Küste. Wir entdecken auf unserer Reise durch den Norden die unterschiedlichsten Landschaften und Ortschaften. Es besteht die Möglichkeit mit einer Walsafari in Andenes oder einer Bootsafari in Svolvær das Erlebnis Norwegen noch abzurunden.

Programmablauf
1. Tag: Anreise nach Tromsø

Individuelle Anreise mit dem öffentlichen Flughafenbus in 15 Minuten bis vor das Starthotel. Tromsö, die Pforte zum Eismeer mit seiner imposanten Brücke über den Tromsøsund und der Eismeerkathedrale, deren äußere Form an die mächtigen Trockenfischgestelle Nordnorwegens erinnert, wartet auf uns. Am Abend empfängt uns unsere Reiseleitung um 18:30 Uhr in der
Hotellobby und wir unternehmen einen ersten Stadtspaziergang. Für Spät-Anreiser gibt es die Möglichkeit um 19:45 Uhr noch mal auf die Gruppe zu treffen, Treffpunkt ist auch hier die Hotellobby. Im Anschluss nehmen wir das erste gemeinsame Abendessen ein. (A)

Norwegen / Jenny Neils
2. Tag: Malerische Kulisse auf dem Fløya

Mit dem Stadtbus machen wir uns auf den Weg zum Fløya. Der Aufstieg durch den borealen Nadelwald wirkt verwunschen und märchenhaft. Oberhalb der Baumgrenze angekommen weilt unser Blick auf Tromsø und der Gebirgs- und Fjordlandschaft. Mit Glück können wir eines der Hurtigrutenschiffe bereits eine Stunde vor seiner Ankunft in Tromsø mit dem Fernglas ausfindig machen. Bis zum Nordmeer ragen überall vereinzelt verschneite Gipfel auf. Berge, Meer und unendliche Aussichten. Nach unserem Abstieg bleibt genug Zeit um die Eismeerkathedrale zu besichtigen oder für eigene Erkundungen. Der Abend steht zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Besuch des Mitternachtskonzerts in der Eismeerkathedrale? (F)

Gehzeit: ca. 4 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 600 m / ↓ 600 m
Länge: 10 km
Unterwegs in den Lofoten
3. Tag: Insel Senja

Am Morgen geht es mit der Schnellfähre nach Finnsnes und mit dem Bus weiter nach Skaland. Unsere Wanderung führt uns auf das Husfjell. Oben angekommen werden mit einer Aussicht auf die Insel Senja belohnt.
Nach dem Abstieg bringt uns ein kurzer Transfer zu unserm Hotel, das direkt am Meer liegt. (F, A)

Gehzeit: ca. 3 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 550 m / ↓ 550 m
Länge: 8 km
Lappland by Chris Winkels
4. Tag: Norwegens geheime Perle

Senja ist die zweitgrößte Insel in Norwegen und besticht mit einer Bilderbuchlandschaft. Von schroffen Bergen, über Felsküsten bis hin zum Sandstrand ist hier alles zu finden.
Wir wandern heute auf den Sukkertoppen und genießen von dort aus die Gegensätzlichkeit dieser Region. (F, A)

Gehzeit: ca. 4 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 500 m / ↓ 500 m
Länge: 10 km
Ziegen in Norwegen
5. Tag: Tag zur freien Verfügung

Am Morgen setzen wir mit der Fähre von Gryllefjord nach Andenes und somit auf die Inselgruppe der Vesterålen über. Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung. In Andenes erwarten uns abwechslungsreiche Küstenabschnitte. Wer möchte kann mit dem lokalen Bus weitere Ausflüge in der Umgebung unternehmen. Unsere Reiseleitung hat viele Tipps für uns (F).

Norwegen
6. Tag: Walsafari oder Küstenwanderung bei Bleik

Andenes gilt als einer der besten Orte für Walsafaris in ganz Europa! Wer möchte begibt sich mit dem Boot hinaus auf den Atlantik, um die Giganten der Meere zu beobachten (fakultativ). Dieser nördliche Zipfel der Vesteralen ist zwar für Stürme und Nebel berüchtigt, aber wenn das Wetter die Ausfahrt erlaubt, werden Pottwale praktisch täglich gesichtet; mit etwas Glück auch andere Meeressäugetiere (bei wetterbedingtem Ausfall der Safari erhalten Sie Ihre Vorauszahlung zurück). Wer nicht auf Walsafari geht, begleitet die Reiseleitung auf eine Wanderung. Der Wanderung von Stave nach Bleik verläuft nach einem steilen Anstieg auf einem exponierten Plateau. Der Blick kann dann über die Tundra, das offene Meer und die wilden Küstenabschnitten frei schweifen. Wer möchte, erreicht mit einem kurzen Abstecher den Gipfel des Måtind (408 m). Von hier hat man einen fantastischen Ausblick auf die zerklüftete Küste, die atemberaubenden Strände von Bleik und die Vogelinsel Bleiksøya. Der Abstieg erfolgt durch Waldungen und über Moorabschnitte, vorbei an einem See, wo mutige ein kurzes Bad wagen können. Wenn das Wetter keine Wanderung in der Höhe erlaubt, unternehmen wir eine Küstenwanderung. Entlang dieser unvergesslichen Küste lassen wir uns von Bucht zu Bucht treiben und lassen uns vom Schauspiel der Brandung und Gicht sowie Wolken- und Windspielen verzaubern. In Bleik angekommen erwartet uns ein Café mit warmen Getränken und duftendem Gebäck. (F)

Gehzeit: ca. 4 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 400 m / ↓ 400 m
Länge: 10 km
Lovoten mit Komfort
7. Tag: Lofotenpanorama vom Tjeldbergtinden

Mit dem Bus fahren wir entlang des Sortlandsunds und setzen auf die Inselgruppe der Lofoten über. Mit unserer Reiseleitung unternehmen wir eine weitere Wanderung, die uns auf den Tjeldbergtinden führt, von dem man einen wunderbaren Blick über die vielen Seen und schroffen Gipfel des Südteils der Insel Austvågøy hat. Besonders schön ist der Ausblick hinunter nach Svolvær. Im Osten zeigt sich über Kabelvåg die markante Felsgestalt des Vågakallen. (F, A)

Gehzeit: ca. 2 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 350 m / ↓ 350 m
Länge: 6 km
Unterwegs in Fjordnorwegen
8. Tag: Tag zur freien Verfügung . Rib Tour

Wer möchte, unternimmt heute eine RIB Boat Tour in Svolvær (fakultativ). Die kleinen schnellen Boote sind perfekt, um die schroffe Küste zu erkunden. Steil ragen die Felsen rechts und links empor. Der Blick schweift gen Himmel und vielleicht sichtet man einen der zahlreichen Seeadler in der Region. Der Kapitän navigiert vorsichtig zwischen die Inseln und dreht eine Runde im Trollfjord, eine der meist fotografierten Landschaften Norwegens. Unsere Reiseleitung bietet fakultativ einen Spaziergang im pittoresken Fischerort Henningsvær an, der auch als „Venedig des Nordens“ bekannt ist. Den Ort erreichen wir mit dem ÖPNV (ca. 15 €), auch diejenigen die den Ausflug mit dem RIB buchen, können im Anschluss noch nach Henningsvær fahren. (F)

Norwegen - Lofoten
9. Tag: Panoramablick auf die Lofoten

Die Lofoten sind ein Wanderparadies und berüchtigt für ihre anspruchsvollen Touren. Wir wollen uns die Gipfel aber aus der Ferne anschauen und setzen auf die alte Walfängerinsel Skrova über. Der Hausberg Høgskrova (258 m) ist zwar klein, erfordert jedoch einiges an Geschicklichkeit. Mitunter müssen die Hände zur Hilfe genommen werden, um den kleinen Gipfel zu erklimmen. Oben angekommen, bietet sich ein 360°- Panorama über den gesamten Vestfjord mit Blick auf die Lofotenkette und das Festland. Wer sich bei großen Steinen und steilen Abschnitten unwohl fühlt, kann vieles entlang der Küste erkunden: entweder auf traumhaften Stränden mit fantastischen Farben oder im malerischen Dorf zwischen leuchtend gestrichenen Holzhäusern, kleinen Leuchttürmen auf niedrigen Felsen und Trockenfischständern. Skrova bietet ebenfalls unterschiedliche frei zugängliche Ausstellungen für Kulturinteressierte und ein nettes Café mit frischen Waffeln am Hafen. Zurück in Svolvær bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen. (F)

Gehzeit: ca. 4 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 300 m / ↓ 300 m
Länge: 10 km
Von Hütte zu Hütte in Fjordnorwegen
10. Tag: Auf dem Weg aufs Festland

Auf dem Weg zum südlichen Ende der Lofoten halten wir am Strand von Haukland. Als Abschlusswanderung haben wir – je nach Wetterlage – die Auswahl zwischen zwei verschiedenen Touren. Entweder wir besteigen einen kleinen Gipfel und genießen noch einmal das Panorama oder wir gehen einen circa 5 km langen Küstenweg, der uns nicht nur tolle Fotomotive bietet sondern auch die Möglichkeit lässt an einem der beiden Strände Uttakleiv und Haukland die Seele baumeln zu lassen.Auf der Weiterfahrt halten wir noch einmal am Bilderbuchort Reine, bevor uns die Fähre von Moskenes wieder zurück auf das Festland bringt. (F, A)

Gehzeit: ca. 3 Stunden
Höhenunterschied: ↑ 250 m / ↓ 250 m
Länge: 7 km
Felsformation auf den Lofoten
11. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Heimreise an oder Ihre individuelle Verlängerung. Gerne buchen wir für Sie eine Vor- oder Nachverlängerung! (F)

Die Reise wird von Highländer Reisen durchgeführt.

Boot im Hafen
Wichtiger Hinweis:
Es kann wetterbedingt jederzeit zu Änderungen im Tourenverlauf kommen!
Termine und Preise
Von Bis DZ EZ  
11.07.2024 21.07.2024 € 2.395,-  € 2.940,- 
Buchen
Buchen ×
18.07.2024 28.07.2024 € 2.395,-  € 2.940,- 
Buchen
Buchen ×
21.07.2024 31.07.2024 € 2.395,-  € 2.940,- 
Buchen
Buchen ×
25.07.2024 04.08.2024 € 2.395,-  € 2.940,- 
Buchen
Buchen ×
04.08.2024 14.08.2024 € 2.395,-  € 2.940,- 
Buchen
Buchen ×
15.08.2024 25.08.2024 € 2.395,-  € 2.940,- 
Buchen
Buchen ×
25.08.2024 04.09.2024 € 2.395,-  € 2.940,- 
Buchen
Buchen ×

Preis pro Person.

Leistungen
  • 10 Übernachtungen in 3-4 Sterne-Hotels mit Dusche/WC
  • 10x Frühstück, 5x Abendessen
  • Geführte Wanderungen & Ausflüge lt. Programm
  • Fährfahrten: Tromsø – Finnsnes, Gryllefjord – Andenes, Moskenes - Bodø
  • Alle Gepäck- und Personentransporte während der Reise
  • Deutschsprachige Reiseleitung von Highländer Reisen
Nicht inbegriffen:
  • Anreise in Eigenregie (gerne buchen wir für Sie Flüge zu tagesaktuellen Preisen)
  • Flughafentransfer ab Flughafen Tromsø
  • Abreisetransfer ab Bodø
  • Ausflug mit dem RIB Boat in den Trollfjord (€ 130,- / Person, Tag 9)
  • Walsafari in Andenes inkl. Führung im Walmuseum (€ 150,- / Person, Tag 5)
  • Mittagessen (Picknick oder Restaurants), Getränke
  • Alle Ausgaben persönlicher Art
  • Trinkgelder
  • Fakultative Verlängerung
Gruppengröße

4 - 16 Teilnehmer

Anforderung

Für diese Wanderung ist eine mittlere bis gute Kondition erforderlich. Gute Wandererfahrung ist eine wichtige Voraussetzung.

Klima

Der Norden Norwegens ist eher kühl. Im Sommer steigen Temperaturen auf ca. 15 Grad. Allerdings gibt es auch nicht so viel Niederschlag wie in anderen Regionen. Die Tage sind in den Sommermonaten sehr lang.

Reiseschutz

Bitte beachten Sie, dass der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Auslandsreisekrankenversicherung dringend empfohlen wird.
Auf unserer Homepage finden Sie weitere Informationen zu den möglichen Versicherungspaketen, die Sie über uns bei der Allianz Versicherung abschließen können. Über den QR-Code können Sie direkt online eine Versicherung bei der Allianz abschließen.

Bitte geben Sie uns bei der Buchung Bescheid, ob Sie eine Reiserücktrittsversicherung wünschen.

Bitte beachten Sie, dass es dem Veranstalter obliegt, die Reise bei Nicht-Erreichen der erforderlichen
Mindestteilnehmerzahl 28 Tage vor Abreise abzusagen. In diesem Fall kann eine abgeschlossene Reiserücktrittsversicherung nur auf einen neuen Termin umgebucht werden. Eine Rückerstattung der Prämie ist leider nicht möglich, da die Leistung der Reiserücktrittsversicherung mit Abschluss beginnt.

Ausrüstung
  • 1 Reisetasche oder Koffer
  • Personalausweis oder Reisepass
  • 1 Tagesrucksack (inkl. Regenhülle) ca. 35 Liter Volumen
  • EC-Karte, Bargeld; Kreditkarte
  • 1 Paar Wanderschuhe mit guter Profilsohle (die Schuhe müssen über die Knöchel hinausreichen)
  • Gamaschen (sehr empfehlenswert – der Boden ist stellenweise sumpfig)
  • 2 Paar Wandersocken
  • 1 Paar Sport- oder Turnschuhe oder Sandalen
  • 1 Anorak, wind- und wasserdicht mit Kapuze (am besten aus Gore-Tex)
  • 1 Überhose, wind- und wasserdicht (am besten aus Gore-Tex)
  • 1 Pullover/Jacke (Wolle oder Faserpelz)
  • 1 Trekkinghose
  • 1 kurze Hose
  • 1-2 langärmelige Hemden, T-Shirts
  • 1 Wasserflasche mit mindestens 1 l Fassungsvermögen
  • 1 Badeanzug/-Hose
  • Freizeitbekleidung für die Abende im Hotel
  • Sonnenhut, Sonnenbrille, Sonnencreme, Lippenschutz
  • Fotoausrüstung, (Fernglas)
  • Taschenmesser
  • Persönliche Medikamente (Verbandsmaterial, Verdauungsstörungen, Kopfweh, Erkältung)
  • Teleskopstöcke als Gehhilfe (Empfehlung)
Zusätzliches

Vielleicht möchten Sie noch ein paar Tage vor Ort verlängern? Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für die Verlängerungsnächte im Hotel, den späteren Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Bilder
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Welt-Weit-Wandern auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy