Weltweit wandern › Fernreisen › Südliches Afrika ›  Südafrika Selbstfahrertour - Gartenroute & Safari - 4 Sterne

Südafrika Selbstfahrertour - Gartenroute, Wandern & Safari - 4 Sterne

In Südafrika wird Ihre Wanderreise zu einem ganz besonderen Erlebnis! Genießen Sie mit uns das facettenreiche südliche Afrika auf ausgewählten Wanderungen und attraktiven Safaris.

Preisab € 2.690,-
Gruppengrößeab 2 Teilnehmer
  • Südafrika individuell mit dem Mietwagen erkunden
  • Erlebnistour mit Wanderungen zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten
  • Auf der Suche nach den Big Five im Amakhala Game Reserve
  • Ausreichend Zeit zur Erkundung von Kapstadt
  • Besuch von Stellenbosch
  • Optionale Verlängerungsmöglichkeit: Kapama Game Reserve am Kruger National Park

Erleben Sie Südafrika von einer etwas anderen Seite. Auf dieser Kultur- und Wanderreise erfahren Sie viel über die Geschichte und Natur dieses beeindruckenden Landes. Genießen Sie das facettenreiche südliche Afrika bei einer Safari im Amakhala Game Reserve in der Nähe von Port Elizabeth. Anschließend nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen und erkunden das Land auf eigene Faust. Entlang der Gartenroute erleben Sie mit dem Tsitsikamma Nationalpark, Plettenberg Bay und dem De Hoop Nature Reservat zahlreiche Highlights. Abschließend erreichen Sie Kapstadt, von hier erkunden Sie in der zweiten Woche das Kap der Guten Hoffnung, sowie die Anbaugebiete dieser bekannten Weinregion um Stellenbosch. Die pulsierende Metropole Kapstadt und der Tafelberg sind nur einige Höhepunkte dieser Reise. Genießen Sie atemberaubende Blicke während Ihrer Fahrten sowie beim Sundowner auf der Terrasse – eine wunderbare Kombi aus Aktivität, Abenteuer und Entspannung erwartet Sie!

Programmablauf
1. Tag: Anreise nach Port Elizabeth - Amakhala Game Reserve

Flug in Eigenregie nach Port Elizabeth. Sie können von allen großen deutschen Flughäfen über Johannesburg nach Port Elizabeth fliegen (z. B. ab München oder Frankfurt mit South African Airways). Sie werden am Flughafen abgeholt und zum privaten Amakhala Game Reserve gebracht. Dort verbringen Sie die ersten 3 Nächte Ihres Südafrika Abenteuers.

Verpflegung: Alles inklusive (Verpflegung + 2 Pirschfahrten pro Tag)
Unterkunft: Safari Lodge, Amakhala Game Reserve

Amakhala
2. - 3. Tag: Amakhala Game Reserve

Genießen Sie die nächsten 2 Tage mit Ausflügen in dem schönen Amakhala Game Reserve. Erleben Sie einige der einzigartigsten Pflanzen und Tiere der Welt aus nächster Nähe. Wanderwege bieten den Gästen die Möglichkeit, die ausgetretenen Pfade zu verlassen und den unzähligen Elefanten- und Nashornpfaden zu folgen, die diese alte Landschaft durchziehen.

Optional: Pirsch wanderung Das Alles inklusive Paket enthält zwei kostenlose Aktivitäten (= Pirschfahrten) pro Tag. Dieser Ausflug ist nicht inkludiert und kann optional zugebucht werden. Es besteht die Möglichkeit eine ca. 2-stündige Pirschwanderung mit erfahrenem Ranger zu buchen. Ab 16 Jahren (ca. 45€ pro Person).

Verpflegung: Alles inklusive (Verpflegung + 2 Pirschfahrten pro Tag)
Unterkunft: Safari Lodge, Amakhala Game Reserve

4. Tag: Tsitsikamma Nationalpark

Nach der frühmorgendlichen Pirschfahrt und dem gemütlichen Frühstück, werden Sie wieder abgeholt und zum Flughafen nach Port Elizabeth gefahren. Hier nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen und fahren auf die Gardenroute nach Tsitsikamma. Stoppen Sie unterwegs in Jeffreys Bay für einen Spaziergang am langen Sandstrand bevor Sie weiter zu Ihrer Unterkunft fahren. Die Fernery Lodge liegt am Fuße der Tsitsikamma-Berge mit Blick auf einen beeindruckenden 30 m hohen Wasserfall im Sandrift River Gorge. Der Terrassenbereich verfügt über einen Außenpool, einen Whirlpool und eine Sauna.

Fahrzeit: 2 h
Fahrtlänge: 182 km
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: The Fernery Lodge & Charlets, Tsitsikamma Nationalpark

Stormsriver in Tsitsikamma National Park
5. Tag: Tsitsikamma Nationalpark

Heute empfehlen wir einen Ausflug zum Tsitsikamma National Park (gebührenpflichtig). Hier gibt es zahlreiche Wanderungen, die man alleine unternehmen kann: Den zweistündigen Blue Duiker Trail. Dieser führt Sie mitten in den Wald entlang der riesigen Quteniqua Yellowwood Bäumen. Oder auch den etwas längeren Waterfall Trail entlang der zerklüfteten Küste.

Fahrzeit: ca. 40 min
Fahrtlänge: 30 km
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: The Fernery Lodge & Charlets, Tsitsikamma Nationalpark

6. Tag: Über Plettenberg Bay nach Knysna

Nach dem gemütlichen Frühstück geht die Fahrt heute weiter über Plettenberg Bay bis Knysna. Es ist wegen seiner Lage und dem großzügigem Freizeitangebot das touristische Zentrum der Garden Route. Es liegt eingebettet zwischen Wäldern, Bergen und dem Meer an einer großen Lagune.

Optional: Sundowner Cruise. Es besteht die Möglichkeit eine ca. 2-stündige Fahrt auf der Lagune bei Knysna zu unternehmen (inkl. Snacks u. 2 Gläser Champagner). Dieser Ausflug kann optional dazugebucht werden (80€ pro Person).

Fahrzeit: 1,5 Stunden
Fahrtlänge: 108 km
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: Amanzi Island Lodge, Knysna

7. Tag: Robberg Nature Reserve in Plettenberg Bay

Heute empfehlen wir eine Wanderung im Robberg Nature Reserve in Plettenberg Bay:
Die geschützten Gewässer, die Plettenberg Bay so zu einem ökologisch reichen Küstengebiet und zu einem erstklassigen Wassersport-Reiseziel machen, verdanken dem markanten Felsvorsprung der Robberg-Halbinsel viel. Die Halbinsel ist ein wunderschönes Wildnisgebiet, das für seine Küstenwanderungen, das reichhaltige Meeres- und Vogelleben und den fantastischen Meerblick bekannt ist. Auch gibt es kurz hinter Plettenberg Bay eine riesige Anlage, in der man Vögel und Äffchen beobachten kann (nicht inklusive).

Fahrzeit: 30 min
Fahrtlänge: 30 km
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: Amanzi Island Lodge, Knysna

Robberg Wanderung 2
8. Tag: De Hoop Nature Reserve

Die heutige Fahrt führt bis zu einem der größten Naturreservate in Südafrika: dem De Hoop Nature Reserve (Eintritt nicht inklusive). Dieses wunderbare 34 000 Hektar große Naturreservat ist sehr beliebt für Wanderungen, Vogel- und Walbeobachten. Man findet dort 86 Säugetierarten, unter anderem Bontebok, Cape Mountain Zebra, Eland Antilope und Paviane.

Fahrzeit: 3h 40 min
Fahrtlänge: 326 km
Verpflegung: Halbpension
Ort: De Hoop Collection, De Hoop Nature Reserve

9. Tag: De Hoop Nature Reserve

Dieses schöne und vielfältige Naturschutzgebiet ist ein Wanderparadies. Auf den Klipspringer- und Küstenpfaden von De Hoop können Besucher die reiche Pflanzen- und Tierwelt des Reservats erkunden. De Hoop ist auch für den berühmten Whale Trail bekannt, eine mehrtägige Wanderung, die eine atemberaubende Landschaft durchquert und die Möglichkeit bietet, südliche Glattwale entlang der Küste zu beobachten.

Verpflegung: Halbpension
Unterkunft: De Hoop Collection, De Hoop Nature Reserve

10. Tag: Fahrt nach Kapstadt

Heute geht die Fahrt in Richtung Kapstadt. Wir empfehlen auf dem Weg einen Zwischenstopp in Franschhoek u. Stellenbosch einzulegen. Franschhoek, die französiche Ecke, wurde 1688 von Hugenotten gegründet und gilt als Gourmethauptstadt des Landes. Galerien und Antiquitätenläden säumen die Alleen und die vor mehr als 300 Jahren entstandenen Weingüter blicken von den umgebenden Hügeln auf die Stadt herunter. Auch Stellenbosch ist eine charmante Stadt, umrahmt von Bergen und Weinfeldern. Sie vereint historische Architektur, Studentenleben, Genuss und Eichen umsäumte Alleen. Gourmet Liebhaber indessen geniessen köstliche Küche und erlesene Weine in einem der schicken Restaurants oder Bistros.

Fahrzeit: 3h 40 min
Fahrtlänge: 276 km
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: Welgelegen Boutique Guesthouse, Kapstadt

11. Tag: Tafelberg

Heute steht die Wanderung auf den Tafelberg im Programm. Falls das Wetter es nicht zulässt, haben Sie dann noch weitere 2 Tage, um es zu versuchen.
Ihr privater Wanderführer (englischsprachig) holt Sie früh morgens (ca 6 Uhr nach Absprache) ab und wandert mit Ihnen den Tafelberg hinauf. Es gibt verschiedene Wanderwege, je nach Fitnesslevel.

Von Ihrem Hotel aus können Sie am Nachmittag durch den Botanischen Company Garten, inmitten von Kapstadt, spazieren. Dieser von Jan van Riebeeck,angelegte Garten war einst ein Gemüsegarten und lädt heute zum Verweilen ein. Am Ende des Gartens gehen Sie schräg über die Hauptstraße zum berühmten Greenmarket Square.

Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: Welgelegen Boutique Guesthouse, Kapstadt

Platteklip Gorge Tafelberg
12. Tag: Kap der guten Hoffnung

Natürlich darf die Fahrt zum Kap der Guten Hoffnung nicht fehlen. Fahren Sie um die gesamte Kap-Halbinsel herum und stoppen an den schönsten Stellen: Chapman's Peak Drive, Scarborough Beach, das Kap der Guten Hoffnung Natur Reservat oder bei der Penguin Kolonie (teilweise Eintrittspflichtig - nicht inklusive).

Am Cape Point wandern Sie hoch zum Leuchtturm und können ebenfalls zum neueren Leuchtturm spazieren, der etwas versteckt auf einer niedrigeren Plattform liegt. Vom Parkplatz aus gibt es einen Rundwanderweg, der runter zum Schild des Kap der Guten Hoffnung führt.

Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: Welgelegen Boutique Guesthouse, Kapstadt

Cape of Good Hope
13. Tag: Kapstadt

Gestalten Sie den heutigen Tag ganz nach Ihren Wünschen. Entdecken Sie beispielsweise die Waterfront, den Kirstenbosch Garten oder Lion's Head.

Vor einem Hintergrund mit herrlichem Blick auf das Meer und den Tafelberg, bietet die Waterfront zahlreiche Boutiqen, Kunstmärkte, Cafe's und Restaurants. Geschäfte sind täglich bis 21 Uhr geöffnet. An den unteren Hängen des Tafelbergs zeigt der wunderschöne Kirstenbosch Botanical Gardens einige der üppigen Flora des Kaps. Lion’s Head ist der am besten zugängliche Teil des Tafelbergs und ein sehr beliebter Aufstieg. Die Wanderung zum Gipfel dauert etwa 1.5 Stunden und Sie erhalten verschiedene Aussichten auf die Stadt und die Atlantikküste, während sich der Weg spiralförmig den Berg hinaufzieht.

Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: Welgelegen Boutique Guesthouse, Kapstadt

14. Tag: Abreise oder Verlängerung

Der letzte Tag! Sie haben noch die Möglichkeit, ein wenig Zeit in der Stadt zu verbringen, bevor Sie zum Flughafen fahren und dort den Mietwagen abgeben. Nun heißt es leider Abschied nehmen von diesem tollen Land.

Alternativ besteht auch eine mehrtägige Verlängerungsmöglichkeit um das tolle Kapama Private Game Reserve am Kruger National Park näher kennenzulernen

Rückreise!
Verlängerungsmöglichkeit: Kapama Private Game Reserve

Optional dazu buchbar:
Die Verlängerung im privaten Kapama Game Reserve am Kruger National Park stellt einen tollen Abschluss der Reise dar.
Nach der Rückgabe des Mietwagens am Flughafen in Kapstadt fliegen Sie nach Hoedspruit. Dort werden Sie abgeholt und zur Lodge gebracht.
Mit den mächtigen Drakensbergen in der Ferne und dem ikonischen Krüger Nationalpark im Osten bietet Kapama die besten Wildtiersafari-Angebote für die Gäste. Als Teil des großen Kruger National Park findet man riesige Herden von Büffel, Elefanten und Antilopen und eine große Anzahl an Raubtieren. Die ikonischen und gefährlichsten Wildtiere Afrikas - die Big Five - sind auf Kapama zu Hause, aber auch über 40 andere Säugetierarten und 350 verschiedene Vogelarten. Geführte Elefanten-Interaktionen geben den Gästen die Möglichkeit, den Elefanten nahe zu kommen und mehr über ihr Verhalten und ihren natürlichen Lebensraum zu erfahren.

Verpflegung: Alles inklusive (Verpflegung + Aktivitäten)
Unterkunft: Kapama Buffalo Camp, Kapama Private Game Reserve
Preis: auf Anfrage

Wichtiger Hinweis:
Es kann wetterbedingt jederzeit zu Änderungen im Tourenverlauf kommen!
Termine und Preise
Von Bis 4 Personen - DZ ab 4 Personen - EZ ab 2 Personen - DZ ab 2 Personen - EZ ab Info  
01.05.2022 31.07.2022 € 2.690,-  € 3.690,-  € 2.990,-  € 3.990,-  Nebensaison
Buchen
Buchen ×

Alle Preise pro Person in Euro.

Aufgeführt sind die Saisonzeiten, gerne können Sie Ihren individuellen Wunschtermin bei uns anfragen!

Leistungen
  • Flughafentransfers von Port Elizabeth - Amakhala Game Reserve und zurück
  • Eigener SUV Mietwagen für 11 Tage ab Flughafen Port Elizabeth bis Flughafen Kapstadt
  • 13 Übernachtungen in den genannten oder ähnlichen Unterkünften, Gästehäusern, Lodges und Camps (4 Sterne) in Zimmern mit Bad und Dusche
  • 13 x Frühstück, 8 x Abendessen
  • 3 Tage All Inclusive (alle Mahlzeiten u. 2 Pirschfahrten) im Amakhala Game Reserve
  • Wanderung mit einem englischsprachigen zertifizierten Guide auf den Tafelberg
  • Aktivitäten und Pirschfahrten laut Programm
Nicht inbegriffen:
  • Linienflüge ab/bis Deutschland; gerne buchen wir die Flüge zu tagesaktuellen Preisen für Sie hinzu
  • Einweggebühr für den Mietwagen (ca. 75€ - vor Ort zahlbar)
  • Preisänderungen auf Grund von starken Kursschwankungen
  • Nachträgliche Flughafenzuschläge
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben aller Art
  • Evtl. Ausreisesteuer
  • Optionale Aktivitäten und Angebote
    ## Tag 2: Pirschwanderung in Safari Lodge
    ## Tag 6: Sundowner Curise auf Knysna Lagune
Gruppengröße

ab 2 Teilnehmer

Anforderung

Auf den Wanderungen lernen Sie die Flora und Fauna des Landes kennen. Nicht alle Wege und Pfade sind markiert, aus diesem Grund ist Trittsicherheit meist Voraussetzung. Es sind keine hohen Anstiege zu bewältigen.

Klima

Da Südafrika in der südlichen Hemisphäre liegt, sind die Jahreszeiten entgegengesetzt. Die klimatischen Bedingungen in Südafrika sind abhängig von Höhenlage und Nähe zu einem der Meere. Sie sind darum regional recht unterschiedlich. Rund um Kapstadt herrscht ein mediterranes Klima mit warmen, sonnigen und trockenen Sommern, und milden bis kühlen, teilweise regnerischen Wintern (Juni bis August).

Reiseschutz

Bitte beachten Sie, dass der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Auslandsreisekrankenversicherung dringend empfohlen wird.
Auf unsere Homepage finden Sie weitere Informationen zu den möglichen Versicherungspaketen, die Sie über uns bei der HanseMerkur Versicherung abschließen können.

http://www.welt-weit-wandern.de/service/kontakt/reiseversicherung.html

Bitte geben Sie uns bei der Buchung Bescheid, ob Sie eine Reiserücktrittsversicherung wünschen.

Bitte beachten Sie, dass es dem Veranstalter obliegt, die Reise bei Nicht-Erreichen der erforderlichen
Mindestteilnehmerzahl 28 Tage vor Abreise abzusagen. In diesem Fall kann eine abgeschlossene Reiserücktrittsversicherung nur auf einen neuen Termin umgebucht werden. Eine Rückerstattung der Prämie ist leider nicht möglich, da die Leistung der Reiserücktrittsversicherung mit Abschluss beginnt.

Ausrüstung
  • 1 Reisetasche oder Koffer (Hartschalenkoffer)
  • 1 Tagesrucksack ca. 25 Liter Volumen, für Flug als Handgepäck verwenden
  • Reisepass (noch 6 Monate ab dem Tag der Einreise gültig) und Kopien wichtiger Reisedokumente
  • Flugticket
  • Kreditkarte, EC-Karte, Bargeld
  • 1 Paar eingelaufene, knöchelhohe Wanderschuhe mit guter Sohle
  • 1 Paar Wandersocken
  • 1 Paar Sport- oder Turnschuhe und Sandalen
  • 1 Anorak, wind- und wasserdicht mit Kapuze (am besten aus Goretex)
  • Bequeme Freizeitkleidung, kurze Hosen
  • Wärmere Kleidung (für die höher gelegenen Gebiete sowie die Wintertermine von Juni bis September)
  • 1 Wasserflasche mit mindestens 1 l Fassungsvermögen
  • 1 Badeanzug/-Hose
  • Sonnenhut, Sonnenbrille, Sonnencreme und Lippenschutz
  • Taschenlampe oder Stirnlampe, Ersatzbatterien, Ersatzbirne
  • Fotoausrüstung und Filme, Fernglas
  • persönliche Medikamente (Insektenschutz, Pflaster und Verbandsmaterial, Verdauungsstörungen, Kopfweh, Erkältung, Desinfektionsmittel, Calcium-Magnesium-Brausetabletten etc.)
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Welt-Weit-Wandern auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy